Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Sievershagen fegt Außenseiter Sanitz vom Platz

Rostock Sievershagen fegt Außenseiter Sanitz vom Platz

Für Außenseiter SV Union Sanitz II war im Viertelfinale des Fußball-Kreispokals Warnow Endstation. Der Vertreter der 2. Kreisklasse unterlag 0:6 (0:4) beim Sievershäger SV.

Rostock. Für Außenseiter SV Union Sanitz II war im Viertelfinale des Fußball-Kreispokals Warnow Endstation. Der Vertreter der 2. Kreisklasse unterlag 0:6 (0:4) beim Sievershäger SV. „Wir haben keinen guten Tag erwischt, Sievershagen war einfach zu stark“, erkannte Union-Trainer Maik Härting an.

Schon nach sieben Minuten platzten die Hoffnungen auf eine Sensation, als der SSV in Führung ging. „Der frühe Rückstand hat uns den Zahn gezogen. Danach fanden wir nur schwer in die Partie“, sagte Härting und ergänzte: „Dennoch muss ich meine Mannschaft dafür loben, dass sie bis zum Ende alles gegeben hat.“

Sievershäger SV: O. Schröder — Oelschläger (62. Zeller), Kords, Kuchel, Arndt (62. Heinz) — Langer, Bamm, H. Müller, Biemann (75. Kutzner) — Schwemer, S. Kunstmann.

SV Union Sanitz II: R. Härting — Göbel, Rempfer, Rodert, Urban — Hähnel, Haß (77. C. Schröder), Koppers, Buschak (58. Paul) — Bellmann (75. Paetzold) — Hübner.

Tore: 1:0 S. Kunstmann (7.), 2:0 H. Müller (20.), 3:0 Langer (25.), 4:0, 5:0 Schwemer (39., 49.), 6:0 Zeller (73.).

Gelb-Rot: Rempfer (63./Sanitz II). Schiedsrichter: Altan Firaz Boz (Rostock). Zuschauer: 50.

Von jw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rostock