Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Spielertrainer-Duo übernimmt beim SV Hafen

Rostock Spielertrainer-Duo übernimmt beim SV Hafen

Martin Thom und Erik Holtz leiten Neuanfang ein

Rostock. Der Fußball-Traditionsklub SV Hafen Rostock wird mit einem Spielertrainer-Duo in die neue Saison gehen. Martin Thom und Erik Holtz übernehmen ab sofort die Geschicke des Herrenteams. Das verkündeten die Ostseestädter am Freitag auf ihrer Homepage. „Wir wollten uns neu ausrichten und möchten die Mannschaft bewusst mehr in die Verantwortung nehmen“, begründete Fußball-Abteilungsleiter Frank Schmoll die Entscheidung.

 

OZ-Bild

Neu-Trainer Martin Thom

Nach dem Abstieg in die Landesklasse wollte der SV Hafen nach Aussagen von Vereinsboss Hans- Werner Bull zunächst mit Coach Ralf Henninger weitermachen. Doch nach einem Gespräch zwischen Schmoll und dem Ex-Trainer trennten sich die Wege.

Nun sollen Holtz und Thom den Neuanfang in der Landesklasse einleiten. Erstgenannter ist der dienstälteste Akteur im Team der Rostocker. Holtz schnürt seit 2000 die Töppen für den Klub vom Damerower Weg. Teamkollege Martin Thom ist seit April diesen Jahres Mannschaftskapitän. Er trägt seit Sommer 2012 das Hafen-Trikot. „Die beiden stellen sich nach intensiven Gesprächen mit dem Team dieser Aufgabe. Martin hatte die Mannschaft bereits einmal interimsweise betreut“, sagte Schmoll.

Der 53-Jährige betonte, dass der direkte Wiederaufstieg kein Muss für die Rostocker sei. Der SV Hafen will sich in der neuen Spielzeit für die neu strukturierte Landesklasse qualifizieren. Dafür muss mindestens der siebte Platz her. Aufgrund der Spielklassenstruktur-Reform für die Saison 2017/18 reduziert sich die Anzahl der Landesklassen von sechs auf vier.

Welche Spieler Hafen bei diesem Unterfangen helfen sollen, ist noch unklar. „Dazu werden wir uns in den nächsten Tagen äußern“, kündigte Schmoll an.

jw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock