Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 4 ° Gewitter

Navigation:
Strandfußballer peilen Auftaktsiege an

Rostock Strandfußballer peilen Auftaktsiege an

Das Warten hat ein Ende: Für die Strandfußballer der Rostocker Robben und des 1. FC Versandkostenfrei beginnt morgen die German Beachsoccer League (GBSL).

Voriger Artikel
Namhafte Fahrer beim 60. Moto-Cross-Rennen
Nächster Artikel
Greipel gewinnt siebte Etappe beim Giro d'Italia

Rostock. Das Warten hat ein Ende: Für die Strandfußballer der Rostocker Robben und des 1. FC Versandkostenfrei beginnt morgen die German Beachsoccer League (GBSL). In dem Wettbewerb, der mit der Fußball-Bundesliga gleichzusetzen ist, treten die Ostseestädter gegen zehn weitere Mannschaften an. Der erste Spieltag, an dem jedes Team drei Spiele bestreitet, wird in Leipzig ausgetragen.

„Wir sind gut vorbereitet. Es kann endlich losgehen“, freut sich Hannes Knüppel. Der Torhüter bestreitet mit den Robben das Auftaktspiel gegen Liga-Neuling Real Münster. Der 1. FC Versandkostenfrei bekommt es zunächst mit dem Beachsoccer-Team des HSV zu tun, das ebenfalls neu dabei ist. Danach trifft der 1. FC VS auf Hertha BSC, die Robben spielen gegen Wuppertal. Der Höhepunkt für die Ostseestädter folgt im letzten Turnierspiel. Dann stehen sich die beiden Lokalrivalen direkt gegenüber.

• Ausführlicher Bericht unter:

www.oz-sportbuzzer.de

Johannes Weber

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.