Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° Sprühregen

Navigation:
Tilburg Trappers werden Oberliga-Meister

Eishockey Tilburg Trappers werden Oberliga-Meister

Die Tilburg Trappers haben sich in der Finalserie der Eishockey-Oberliga gegen den EHC Bayreuth mit 3:0 durchgesetzt und sind somit als erste niederländische Mannschaft ...

München/Rostock. Die Tilburg Trappers haben sich in der Finalserie der Eishockey-Oberliga gegen den EHC Bayreuth mit 3:0 durchgesetzt und sind somit als erste niederländische Mannschaft Meister der dritthöchsten deutschen Spielklasse. Den dritten Sieg erkämpften sich die Trappers am Dienstag vor 2850 Zuschauer im ausverkauften Tilburger Eissportzentrum mit 4:2 (0:0, 0:1, 4:1).

Nach der Neustrukturierung der Oberliga-Nord wurden die Trappers zu Saisonbeginn in den Spielbetrieb aufgenommen. Dies sei der richtige Weg zu einer konkurrenzfähigeren Liga gewesen, sagt Marc Hindelang, Vize-Präsident des Deutschen Eishockey-Bundes: „Mit der erstmaligen Teilnahme der Trappers haben wir uns eine Stärkung der Oberliga-Struktur im Norden versprochen — und genau die haben wir bekommen. Mehr noch: Neben einem Gegner, der unsere deutschen Teams sportlich herausgefordert hat, hat sich Tilburg auch als Eishockey-Stadt mit einer positiven Fankultur präsentiert.“

Das sportliche Aufstiegsrecht zur DEL2 sicherte sich Bayreuth. Die Bayern wollen in den kommenden Wochen die wirtschaftlichen und organisatorischen Weichen für das Abenteuer zweite Liga stellen. Die Rostock Piranhas hatten die Play-offs in der nun abgelaufenen Spielzeit als Tabellenzehnter der Nordstaffel verpasst.

Unterdessen treiben die Rostocker Verantwortlichen um REC- Trainer Sergej Hatkevitch und Präsident Mike Specht die Personalplanungen für die neue Saison voran. Nach Stürmer Michal Bezouska (bis 2019) und Torhüter Dustin Haloschan (2017, die OZ berichtete) verlängerten auch die Verteidiger Klemens Kohlstrunk und Florian Brink (beide bis 2017) sowie die Angreifer Arthur Lemmer (2018) und Jannik Striepeke (2017) ihre auslaufenden Verträge bei den Piranhas. Torjäger Petr Sulcik ist ohnehin noch bis 2017 gebunden.

Von tb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Nach dem Trainerschwund sorgt der Stralsunder Verbandsligist mit einem 1:1-Unentschieden gegen den Torgelower FC Greif für Erleichterung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock