Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Top-Springer des WSC Rostock gut gerüstet für Jugend-WM

Rostock Top-Springer des WSC Rostock gut gerüstet für Jugend-WM

Die Wasserspringer des WSC Rostock haben jüngst beim 34. Diving Meeting im schwedischen Lund 13 Medaillen (9x Gold, 1x Silber, 3x Bronze) gewonnen und wurden damit ...

Rostock. Die Wasserspringer des WSC Rostock haben jüngst beim 34. Diving Meeting im schwedischen Lund 13 Medaillen (9x Gold, 1x Silber, 3x Bronze) gewonnen und wurden damit erfolgreichster Verein in dem Wettbewerb. WSC- Coach Michael Sachiasvili war mit dem Auftritt seiner Schützlinge deshalb sehr zufrieden. „Wir haben unseren Verein super präsentiert. Alle Springer haben gute Leistungen gezeigt“, lobte der 41-Jährige. Erfolgreichster WSC- Athlet war Talent Carlos Taranu, der bei den C-Junioren dreimal ganz oben auf dem Podest stand.

Für Saskia Oettinghaus und Leonard Bastian war es der letzte Härtetest in Hinblick auf die anstehende Jugend-Weltmeisterschaft im russischen Kasan vom 29. November bis zum 4. Dezember. Beide freuten sich über jeweils eine Goldmedaille. Trainer Sachiasvili sieht die beiden Rostocker Top-Talente gut gerüstet für die WM, bei der sie den Deutschen-Schwimm-Verband vertreten werden. „Saskia und Leonard sind in klasse Verfassung. Der Wettbewerb in Lund war eine gute Vorbereitung für sie“, meinte Sachiasvili.

Oliver Behn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostocker Jubeltraube: Hansas B-Junioren feiern den Führungstreffer zum 1:0 von Sargis Martirosyan (Nummer 17), der von Oliver Daedlow umarmt wird.

Hansas U 17 schlägt die Hauptstädter 2:1 und überholt den direkten Konkurrenten / A-Junioren gewinnen 2:1 gegen Zwickau / Zwei Platzverweise bei Remis der U 21

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock