Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Topspiel: Rostocker FC empfängt Pampow

Rostock Topspiel: Rostocker FC empfängt Pampow

Fußball-Verbandsligist Rostocker FC bekommt es gleich im ersten Heimspiel der neuen Saison mit einem Staffelfavoriten zu tun.

Voriger Artikel
Geheimtraining vor „Spiel der Legenden“
Nächster Artikel
DFB-Pokalspiel: Straßen rund um das Ostseestadion gesperrt

Rostock. Fußball-Verbandsligist Rostocker FC bekommt es gleich im ersten Heimspiel der neuen Saison mit einem Staffelfavoriten zu tun. Der Traditionsklub erwartet morgen (Anstoß:

14.00 Uhr) am zweiten Spieltag den MSV Pampow. Die Gäste sind nach dem 4:0 zum Auftakt gegen den TSV Friedland erster Tabellenführer der höchsten MV-Spielklasse. Die beiden Duelle in der vergangenen Spielzeit verloren die Rostocker (0:4, 2:3).

Bereits heute ist der FC Förderkader René Schneider im Einsatz. Die Elf von Trainer Stephan Malorny peilt nach dem 2:2 zum Auftakt gegen Neubrandenburg beim FC Pommern Stralsund den ersten Sieg an. Anstoß ist um 18.00 Uhr.

Unfreiwillig spielfrei hat der SV Pastow. Ursprünglich hätten die Rand-Rostocker ein Heimspiel gegen die TSG Neustrelitz II gehabt. Die Regionalliga-Reserve zog sich jedoch vergangene Woche aus der Verbandsliga zurück und steht als erster Absteiger fest.

• Zu beiden Partien der Rostocker Verbandsligisten gibt es Liveticker unter:

oz-sportbuzzer.de

jw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
War kaum zu halten: Jonas Gottschalk (r.) vom FC Förderkader – hier im Zweikampf mit William Tews.

Schneider-Kicker spielen 2:2 gegen Neubrandenburg / Rostocker Fußball-Verbandsligisten bleiben zum Saisonauftakt sieglos / Pampow wird erster Tabellenführer

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.