Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Torjäger Rupp trifft vier Mal beim 8:0-Erfolg für Hansas U 17

Torjäger Rupp trifft vier Mal beim 8:0-Erfolg für Hansas U 17

Rostock Die U-17-Junioren des FC Hansa Rostock träumen weiter vom Aufstieg in die Fußball-Bundesliga.

Voriger Artikel
„Benefit“ übertrifft Erwartungen
Nächster Artikel
MV-Liga: Empor-Reserve sorgt für Spannung im Titelrennen

Torjäger Jason Rupp

Rostock Die U-17-Junioren des FC Hansa Rostock träumen weiter vom Aufstieg in die Fußball-Bundesliga. Sie fegten gestern Aufsteiger RSV Eintracht Teltow/Kleinmachnow/Stahnsdorf (Berlin) mit 8:0 (4:0) aus dem Rostocker Leichtathletikstadion. Torjäger Jason Rupp traf vier Mal und kommt nach 17 Partien bereits auf 16 Treffer. Damit ist er bester Torschütze in der Regionalliga Nordost. Hansa (jetzt 38 Punkte) verbesserte sich auf den fünften Tabellenplatz. Der Rückstand auf Spitzenreiter RB Leipzig II beträgt vier Zähler.

Allerdings haben die Rostocker drei Spiele weniger ausgetragen als die Sachsen. Weiter geht‘s für die Elf von Trainer und Ex-Profi Marco Vorbeck (34) am kommenden Sonnabend bei Hertha Zehlendorf.

FC Hansa Rostock U 17: Puls — Kroh, Köster, Zühlke, Ladwig — Farr (60. Martin), Dowe (64. Krause), Berger, Brackelmann (64. Krüger) — Steinicke (52. Runge), Rupp.

Tore: 1:0, 2:0 Rupp (1., 29.), 3:0 Brackelmann (35.), 4:0, 5:0 Rupp (37., 54.), 6:0 Runge (61.), 7:0 Zühlke (79.), 8:0 Ladwig (80.). Schiedsrichter: Jens Scheffler (Bad Doberan). Zuschauer: 100.

Ausführlicher Spielbericht und Bildergalerie unter: www.oz-sportbuzzer.de

Von Tommy Bastian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Basketball-Regionalligist steigert sich in der Rückrunde / Pokal-Aus im Halbfinale

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.