Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
Triathleten erklimmen Papendorfer Anstiege

Rostock-Papendorf Triathleten erklimmen Papendorfer Anstiege

Talent Jan Ole Schwarz vom TC Fiko Rostock erzielt die schnellste Zeit in Papendorf / Der 16-Jährige gewinnt in der Junioren/A-Jugend-Wertung / Sponsoren-Duo liefert sich internes Duell

Voriger Artikel
Im Gleichtritt zu den Paralympics
Nächster Artikel
Griffins triumphieren im Topspiel gegen Cottbus

Die Siegerstaffel der TG TriZack Rostock beim Zieleinlauf.

Quelle: Tommy Bastian

Rostock-Papendorf. Geschafft! Karsten Pannwitt hatte am Sonnabend gut lachen. Der 38-Jährige überquerte nach 1:17:23 Stunde den Zielstrich beim 13. Ospa Papendorfer Triathlon im kleinen Vorort von Rostock. Als 50. gewann er das interne Duell mit seinem Kollegen Frank Berg von der Ostseesparkasse. Der 50-Jährige folgte rund acht Minuten später als 92. von 141 gestarteten Männern im Jedermann-Rennen.

DCX-Bild

Talent Jan Ole Schwarz vom TC Fiko Rostock erzielt die schnellste Zeit in Papendorf / Der 16-Jährige gewinnt in der Junioren/A-Jugend-Wertung / Sponsoren-Duo liefert sich internes Duell

Zur Bildergalerie

„Damit steht es 2:1 für Herrn Pannwitt. Ärgerlich, denn ich hatte am Ende noch Luft, habe auf der Strecke nicht alles gegeben“, scherzte Berg. „Für Untrainierte haben wir uns beide gut geschlagen“, sagte der Vorstandschef des Namenssponsors der Traditionsveranstaltung und lobte die Organisatoren vom TC Fiko Rostock und der SG Warnow Papendorf: „Ein schönes, familiäres Sport-Event.“

Los ging’s am Vormittag mit den Wettbewerben der Schüler A bis D und der B-Jugend sowie der offenen Schulmeisterschaft, die erstmals ausgetragen wurde. Die Staffel (3./4. Klasse) mit Schwimmerin Emily Steinhagen, Radfahrer Emil Punke und Läuferin Ida Punke, gemeinsam die „Stachellosen Stachelbeeren“, war nach 26:28 Minuten erster Sieger – sogar schneller als das CJD-Team (5./6. Klasse) um Leon Thiel, Jeldrik Rong und Anton Gellert, das in der höheren Altersklasse gewann.

„Insgesamt waren sieben Schulstaffeln dabei. Fürs erste Mal in Ordnung. Im nächsten Jahr geht bestimmt mehr“, sagte Cheforganisatorin Katrin Steinhagen mit Blick auf die 14. Auflage. Die 34-Jährige zog ein zufriedenes Fazit: „Der Wettkampf kommt gut an. Besonders die Jedermann-Stafeln werden immer beliebter. Es spricht sich herum, dass es Spaß macht, hier im Team zu starten. Außerdem heben wir uns mit den vielen Anstiegen auf der Rad- und Laufstrecke in Papendorf von anderen Veranstaltungen ab“, betont Steinhagen, die am familiären Konzept und dem anspruchsvollen Profil festhalten will.

Jan Ole Schwarz kam mit den schwierigen Bedingungen am besten klar. Der 16-Jährige gewann am Nachmittag die Junioren/A-Jugend-Konkurrenz in der schnellsten Zeit aller Teilnehmer. 1:04:51 Stunde benötigte das Talent vom TC Fiko Rostock für die drei Teildisziplinien – 650 Meter schwimmen, 20 Kilometer Rad fahren und fünf Kilometer laufen. Den Staffel-Wettkampf gewannen die „Nordischen Kombinierer“ von der TG TriZack Rostock. Jannis Dammann (22) legte beim Schwimmen im Papendorfer See vor und holte einen Vorsprung raus. Radfahrer Julian Berndt (20) baute das Polster aus und Team-Oldie Michael Fischer lief den Sieg nach Hause. „Als Schlussläufer wollte ich es nicht vermasseln. Die Angst saß mir im Nacken“, scherzte der 36-Jährige. „Es hat Riesenspaß gemacht, war eine schöne Veranstaltung in Papendorf.“

Lokalmatador Christian Kurrat vom TC Fiko Rostock gewann am Sonntag die zweite Auflage des Ospa Papendorfer Xtreme-Triathlon (1,9 km schwimmen, 90 km Rad fahren, 21 km laufen). Der Ostseestädter trotzte Wind, Regen sowie Hagel am besten und siegte in 4:35:26 Stunde vor dem Schweriner Thomas Stolz und Martin Schütt von der TG TriZack Rostock, der bereits am Vortag im Jedermann-Staffel-Wettkampf angetreten war. Insgesamt waren 18 Männer, eine Frau und 15 Staffeln über die lange Distanz dabei.

Tommy Bastian

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
DCX-Bild
Leser testen Glühwein auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt

Auch in diesem Jahr ist die OSTSEE-ZEITUNG wieder gemeinsam mit Lesern und Redakteuren auf der Suche nach den besten Glühweinen in den vier Hansestädten. Am Mittwoch waren die Tester auf dem Rostocker Weihnachtsmarkt unterwegs.