Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
U-17-Junioren landen Pflichtsieg beim Schlusslicht

U-17-Junioren landen Pflichtsieg beim Schlusslicht

Neubrandenburg/Rostock. Die B- Junioren des Fußball-Drittligisten Hansa Rostock bleiben in der Regionalliga Nordost auf Aufstiegskurs.

Neubrandenburg/Rostock. Die B- Junioren des Fußball-Drittligisten Hansa Rostock bleiben in der Regionalliga Nordost auf Aufstiegskurs. Sie feierten am Sonnabend im MV-Derby beim Tabellenletzten 1. FC Neubrandenburg einen Pflichtsieg und gewannen souverän mit 4:1 (3:0). Damit verteidigten die Gäste (jetzt 49 Punkte) den zweiten Rang hinter Spitzenreiter RB Leipzig II (51), der allerdings nicht aufstiegsberechtigt ist. Leipzigs erste Mannschaft spielt bereits in der Junioren-Bundesliga.

Weiter geht’s für Hansa am kommenden Sonnabend beim Tabellen-Fünften Energie Cottbus (42), ehe die Mannschaft von ExHansa-Profi Marco Vorbeck am vorletzten Spieltag auf den Tabellenprimus aus Leipzig trifft.

FC Hansa U 17: Puls – Kroh, Köster, Zühlke, Ladwig – Berger – Martin, Steinicke (41. Krüger), Rupp, Brackelmann (53. Krause) – Runge.

Tore: 0:1 Brackelmann (26.), 0:2 Martin (32.), 0:3 Steinicke (38.), 0:4 Rupp, 1:4 Harsch (72., Elfmeter). Schiedsrichter: Toni Schwager (Waren).

Zuschauer: 50.

rwa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock