Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
WSC-Talente wetteifern um Landestitel

Rostock WSC-Talente wetteifern um Landestitel

Für die jüngsten Wassersprung-Talente des WSC Rostock steht am Wochenende einer der Saisonhöhepunkte an: die Landesmeisterschaft.

Rostock. Für die jüngsten Wassersprung-Talente des WSC Rostock steht am Wochenende einer der Saisonhöhepunkte an: die Landesmeisterschaft. Es ist der zweite Teil der MV-Titelkämpfe, nachdem vergangene Woche die älteren Kinder dran waren. Diesmal starten Mädchen und Jungen, die in den Jahren 2006 bis 2010 geboren wurden. Los geht’s heute um 9.00 Uhr in der Rostocker Neptunschwimmhalle. Dann springen die Jahrgänge 2006/07 vom Ein- und Dreimeterbrett. Ab 14.00 Uhr bestreitet der Jahrgang 2008 einen Kombinationswettkampf vom „Einer“ sowie „Dreier“ und vom Fünfmeterturm. Die Jüngsten springen am Sonnabend ab 8.30 Uhr an gleicher Stelle (Kombination 1, 2 und 3 m).

Unterdessen können sich die WSC-Verantwortlichen über die Auszeichnung „Das Grüne Band für vorbildliche Talentförderung im Verein 2016“ freuen. Damit ehren der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die Commerzbank herausragende Nachwuchsförderung von Sportvereinen und die damit verbundenen Leistungen ihrer Sportler. Als einer von 50 Preisträgern erhalten die Rostocker 5000 Euro Prämie.

tb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock