Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Gewitter

Navigation:
WSC- und Fiko-Kinder legen DOSB-Sportabzeichen ab

Mirow/Rostock WSC- und Fiko-Kinder legen DOSB-Sportabzeichen ab

Für viele junge Nachwuchsathleten des Wasserspringerclubs (WSC) Rostock und des Triathlonclubs (TC) Fiko Rostock begann die erste Ferienwoche mit dem traditionellen Sommercamp beider Vereine.

Mirow/Rostock. Für viele junge Nachwuchsathleten des Wasserspringerclubs (WSC) Rostock und des Triathlonclubs (TC) Fiko Rostock begann die erste Ferienwoche mit dem traditionellen Sommercamp beider Vereine. 46 Kinder verbrachten eine Woche mit vielen Höhepunkten in Mirow inmitten der Mecklenburger Seenplatte.

„Spaß und Spiel standen im Vordergrund, aber so ganz ohne Sport kamen die Kids dann doch nicht aus. Die Tage begannen mit gemeinsamem Frühsport. Zudem wurde im Laufe des Tages im nahen See geschwommen, gepritscht, geworfen und gekickt“, beschreibt Trainer Matthias Weippert, der Leiter Fiko-Akademie.

Alle Kinder legten in Mirow erfolgreich das Sportabzeichen des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) ab. Auch einige Bertreuerinnen und Betreuer nutzen diese Möglichkeit. Auf einer Wanderung im angrenzenden Waldgebiet erkundeten die Rostocker die heimische Flora und Fauna und sammelten Blaubeeren. Beim Discoabend testeten die Kinder ihre Tanzkünste, ehe die Camp-Rallye das Ende des diesjährigen Sommercamps einläutete.

Neben der fleißigen Unterstützung durch haupt- und ehrenamtliche Trainer beider Klubs wurde die Maßnahme vom Schwimmverband und vom Triathlonverband MV finanziell gefördert.

pm/tb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Sport Rostock