Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Wildschweine zerstören Spielfeld: Kicker suchen neue Heimat

Rostock Wildschweine zerstören Spielfeld: Kicker suchen neue Heimat

Der FSV Nordost aus Rostock wird voraussichtlich bis 2018 nur auswärts antreten können: Der eigene Platz im Stadtteil Dierkow ist vom Verband gesperrt worden - weil Schwarzkittel ihn irreparabel verwüstet haben.

Voriger Artikel
Schweine spielen wilde Sau: Kleine Kicker ohne Sportplatz
Nächster Artikel
Kaputter Kunstrasen belastet Vereine

Die kleinen Kicker des Rostocker FSV Nordost suchen ein neues Zuhause: Wildschweine haben ihren Platz unbespielbar gemacht.

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Nachdem Wildschweine gleich mehrmals in den vergangenen Monaten den Sportplatz des FSV Nordost in Dierkow verwüstet haben, zieht der Kreisfußballverband Warnow die Reißleine: Der Platz wird für den Spielbetrieb gesperrt. Fünf Teams des FSV - darunter auch Jugendmannschaften - dürfen künftig nur noch auswärts antreten.

„Wir haben wirklich alles getan, um den Platz bespielbar zu halten. Aber es bringt nichts, es geht nicht mehr“, berichtet Steve Kölzow, der stellvertretende Club-Chef des FSV Nordost. Dass der Kreisfußballverband nun den Platz sperren müsse – sei traurig, aber nachvollziehbar: „Die Gefahr, dass sich die Spieler auf diesem Geläuf verletzen, ist einfach zu hoch“, räumt Kölzow ein. Am Montag besichtigten Fachleute des Fußballverbandes den Platz – nachdem sich gegnerische Mannschaften wiederholt über die Platzverhältnisse in Dierkow beschwert hatten. 

Der Verein, der erst 2008 gegründet wurde und dem bereits 540 Mitglieder angehören, kämpft seit sechs Jahren um einen eigenen, neuen Sportplatz. Bisher ohne Erfolg. „Die Planung der Stadt sieht bislang vor, dass die Kicker frühestens 2018 einen neuen Sportplatz an der Bruno-Taut-Straße erhalten.

Von Andreas Meyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Der Bundestrainer freut sich auf einen echten Schlager, 76 233 Zuschauer sind im Stadion, die Hertha-Profis wollen endlich in ein Endspiel zu Hause. Und auch der BVB ist nach der Liverpool-Pleite hungrig: Es locken Prestige, der Pokal-Titel und viele Millionen.

mehr
Mehr aus Sport Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
DCX-Bild
2:1 - Hansa siegt auswärts

Der Rostocker Drittligist setzt sich in Erfurt durch. Wegen des Verhaltens der Anhänger droht eine neue Strafe des DFB.