Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Zu wenig Durchschlagskraft: RHC kassiert erste Niederlage

Zu wenig Durchschlagskraft: RHC kassiert erste Niederlage

Rostock. Die Handballerinnen des Rostocker HC (RHC) haben am Sonntag ihre erste Saison-Niederlage kassiert.

Rostock. Die Handballerinnen des Rostocker HC (RHC) haben am Sonntag ihre erste Saison-Niederlage kassiert. Nach zuvor zwei Siegen mussten sich die Dolphins diesmal gegen die SG Hermsdorf- Waidmannslust mit 22:26 (10:12) geschlagen geben.

„Die Niederlage war verdient. Der Gegner hat starke mannschaftliche Geschlossenheit bewiesen und wir haben unsere Angriffe nicht konsequent zu Ende gespielt“, erklärte RHC-Trainerin Ute Lemmel die Auswärtspleite.

Die Gäste von der Ostsee reisten ohne die verletzte Torjägerin Sophie Götzke nach Berlin. Ihr Fehlen machte sich bemerkbar. Von Beginn an rannten die Rostockerinnen einem Rückstand hinterher. Den Delfinen fehlte es im Angriff an der nötigen Durchschlagskraft und Effektivität. Beinahe folgerichtig lagen sie zur Pause mit 10:12 hinten. Auch nach dem Seitenwechsel blieb der RHC im Abschluss zu unkonzentriert. Lisa Goldschmidt (43.) verkürzte zwar per Siebenmeter auf 16:17, doch gegen effiziente Gastgeberinnen konnte Rostock die Partie nicht mehr drehen und unterlag recht deutlich.

Aufgrund der Niederlage verpassten die Dolphins den Sprung an die Tabellenspitze, rutschten stattdessen auf den vierten Platz ab. Am kommenden Sonnabend (16.00 Uhr, Fiete-Reder-Halle) wollen die Rostockerinnen gegen den TSV Rudow (Berlin) zurück in die Erfolgsspur finden. Zuvor wird das neu formierte, junge RHC-Team heute Nachmittag während einer kleinen Rundfahrt durch den Rostocker Stadthafen offiziell Medien- Vertretern und Sponsoren vorgestellt.

Rostocker HC: Berger, Freitag – Bladt 2, Schön 2, Kordt 1, Johannisson 1, Schwarz 3, Wahl, Goldschmidt 5/4, Leonhardt 1, Janke 1, Rotfuß 2, V. Schlegel 4.

Siebenmeter: RHC 5/4, SG 5/4.

Strafminuten: RHC 4, SG 8.

Oliver Behn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Barth/Ribnitz-Damgarten

Bartherinnen bauen neues Team auf und setzen auf den Nachwuchs / Morgen Heimspiel gegen Greifswald/Loitz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Sport Rostock