Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Zu wenig Nachwuchs: Verband braucht mehr Schiedsrichter

Rostock Zu wenig Nachwuchs: Verband braucht mehr Schiedsrichter

Dem Kreisfußballverband Warnow fehlen Offizielle - und immer weniger Fußballer wollen auch Schiedsrichter werden.

Voriger Artikel
Torwart Heskamp wechselt zum Rostocker FC
Nächster Artikel
Weltelite auf dem Dorf: Profi lädt zu Springreitturnier

Bastian Dankert zeigt die Rote Karte. Der Schiedsrichter aus MV hat auch bei der EM in Frankreich gepfiffen.

Quelle: Friso Gentsch/dpa

Rostock. Gewalt auf dem Rasen, verbale Attacken auf den Schiedsrichter: Kreis- und Landesfußballverband haben Nachwuchssorgen. Immer weniger Unparteiische müssen immer mehr Spiele pfeifen. Ein Grund ist laut Verband aber auch die mangelnde Disziplin der Offiziellen. Sie pfeifen zu wenig Spiele.

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Sport Rostock
Die besten Wettquoten der Ostsee gibt es im Bundesliga-Quotenvergleich von SmartBets.