Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt braucht Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge

Rostock Stadt braucht Wohnraum für anerkannte Flüchtlinge

Die Zahl der Asylbewerber in Rostock ist rückläufig. Dennoch ist die Situation kompliziert: Im Migrationsamt fehlt Personal, die Stadt sucht händeringend Wohnungen für anerkannte Flüchtlinge.

Voriger Artikel
52-Jähriger Rostocker vermisst
Nächster Artikel
Tipps für Gründer heute im OZ-Studio

Sahar Abdulla (40) und ihre Mann Ahmed Najam (46) aus der syrischen Stadt Hama leben zurzeit im Asylbewerberheim in der Satower Straße. 

Quelle: Ove Arscholl

Rostock. Die Rostocker Bürgerschaft tagte am 7. September das erste Mal, nachdem in Groß Klein minderjährige unbegleitete Flüchtlinge den Stadtteil verlassen und woanders untergebracht werden mussten.Der Ausländeranteil in der Stadt beträgt fünf Prozent, wobei neben Asylsuchenden auch Studenten, Arbeitnehmer, Sportler, Gastronomen und andere ausländische Bürger in die Quote eingerechnet werden. Derzeit gibt es 900 Asylbewerber in der Hansestadt, im Februar waren es noch doppelt soviele. Viele Flüchtlinge haben inzwischen ihre Anerkennung und müssten aus den Gemeinschaftsunterkünften ausziehen. Doch es fehlen bezahlbare Wohnungen in Rostock.

Doris Kesselring

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Mannheim

Popakademie, Xavier Naidoo - Mannheim ist bekannt für Musik. Jetzt entsteht in der Stadt ein Rap-Album, auf dem Einheimische und Flüchtlinge gemeinsam den Takt vorgeben. Der Sprechgesang der „Rapfugees“ kennt viele Sprachen.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Auf Genussreise durch Vorpommern

Die 2. Messe mit regionalen Produkten bot Gaumenfreuden pur