Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt ist startklar für den Winter

Rostock Stadt ist startklar für den Winter

Vom ersten November bis zum 31. März ist Winterdienstsaison. Die Stadtentsorgung hat 1800 Tonnen Streusalz eingelagert.

Voriger Artikel
Rotstift bei Schulmöbeln angesetzt
Nächster Artikel
Dienstleister feiert Richtfest für Mitarbeiter-Wohnungen

Einsatzleiter René Weilandt kontrolliert eines der Streufahrzeuge. Fünf Kubikmeter Salz können transportiert werden.

Quelle: Katharina Ahlers

Rostock. 1800 Tonnen Streusalz und 800 Tonnen Kies wurden eingelagert, 45 Mitarbeiter und 35 Fahrzeuge stehen bereit: Die Stadtentsorgung Rostock ist startklar für den Winterdienst. Am ersten November beginnt die Winterdienstsaison. Auch viele Anlieger müssen sich bald wieder um Gehwege kümmern.

415 Kilometer Straße sowie 231 670 Quadratmeter Geh- und Radwege gehört in den Zuständigkeitsbereich der Stadtentsorgung. Um die Wege vor Wohnhäusern muss sich in der Regel hingegen der jeweilige Eigentümer kümmern. Der Schnee sollte dabei auf dem Gehwegrand zur Fahrbahn oder auf dem eigenen Grundstück gelagert werden. Dabei dürfen ausschließlich umweltfreundliche und salzfreie Streumittel verwendet werden.

Katharina Ahlers

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Neue Kita eröffnet am Kindertag

Rostocker Institut Lernen und Leben feiert Richtfest für Neubau in Neubukow