Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt lässt die Hanse aufleben

Rostock Stadt lässt die Hanse aufleben

Zu ihrem 800. Geburtstag richtet die Hansestadt Rostock den Hansetag aus – und bekommt Besuch aus 16 europäischen Ländern.

Voriger Artikel
Heiße Show zum Start der Eislaufsaison
Nächster Artikel
Lars Freitag ist neuer Gemeindewehrführer

Traditionelle Handelsschiffe sollen zum Auftakt des Hansetages im Stadthafen einlaufen.

Quelle: Lutz Zimmermann

Rostock. Zu ihrem 800. Stadtgeburtstag wird die Hansestadt Rostock den internationalen Hansetag ausrichten. Vom 21. bis 24. Juni 2018 werden Delegierte, Kulturschaffende und Markttreibende aus 16 europäischen Ländern an der Warnow erwartet.

Gestern informierten Tourismuszentrale und Hanse Sail Büro im Rostocker Kulturausschuss über den Stand der Planungen. „Wir haben eine überwältigende Resonanz auf unser Konzept von den Delegierten der Hansestädte bekommen“, sagte Tourismus-Chef Matthias Fromm.

Rostock plant, die Hanse wieder aufleben zu lassen. Traditionelle Handelsschiffe bringen Waren mit nach Rostock, die mit einem Holzkran an Land abgeladen und in einem Kontor verkauft werden sollen.

André Wornowski

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
DCX-Bild
2:1 - Hansa siegt auswärts

Der Rostocker Drittligist setzt sich in Erfurt durch. Wegen des Verhaltens der Anhänger droht eine neue Strafe des DFB.