Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt saniert zwei Straßen im Nordosten

Toitenwinkel Stadt saniert zwei Straßen im Nordosten

Die Hansestadt plant, in Toitenwinkel die Olof-Palme-Straße und die Martin-Luther-King-Allee zu sanieren.

Toitenwinkel. Die Hansestadt plant, in Toitenwinkel die Olof-Palme-Straße und die Martin-Luther-King-Allee zu sanieren. „Die Straßen haben eine wichtige Funktion, sie stellen wichtige Verbindungen her, mit Unterstützung der Städtebauförderung können die Straßen jetzt erneuert werden“, sagte der Wirtschaftsminister Harry Glawe (CDU). Vorgesehen ist, die Fahrbahnen der beiden Straßen grundlegend zu erneuern, die Grünflächen neu zu gestalten sowie die Entwässerung und die Straßenbeleuchtung zu erneuern. Entlang der Straßen werden weiterhin die Fußwege barrierefrei gestaltet.

„Die Straßen sind in einem sehr schlechten Zustand. Mit den geplanten Maßnahmen erreichen wir eine höhere Verkehrssicherheit für Autofahrer und Fußgänger“, so Minister Glawe. Das Wirtschaftsministerium unterstützt die Arbeiten aus Mitteln der Städtebauförderung in Höhe von rund 150000 Euro. Die Gesamtinvestition beträgt rund 288000 Euro.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rio de Janeiro

Das hat es so bei einer Olympischen Eröffnungsfeier noch nicht gegeben. Ein hochnotpeinliches Pfeifkonzert wird für den ersten Mann im Staat zum Debakel: Ein Kontrast zur unbändigen Lebensfreude und grandiosen Musik dieser Stadt, die bei der Maracanã-Show verzaubert.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Parkplatznot: Hansaviertel stellt sich gegen Biomedicum

Neues Forschungszentrum hat zu wenig Stellflächen, kritisiert Ortsbeirat