Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Stadt wird Tafel-Mitglied

BAD DOBERAN Stadt wird Tafel-Mitglied

Die Stadt Bad Doberan will ab 1. Mai Mitglied im Verein „Tafel Bad Doberan“ werden. Entscheiden muss das die Stadtvertretung am 25.

Bad Doberan. Die Stadt Bad Doberan will ab 1. Mai Mitglied im Verein „Tafel Bad Doberan“ werden. Entscheiden muss das die Stadtvertretung am 25. April. Der Sozial- und Kulturausschuss gab dafür bereits seine Empfehlung, da die Stadt diese wichtige soziale Einrichtung brauche. Der Vorgänger, der Doberaner Brotkorb, war im Dezember vorigen Jahres geschlossen worden. Er hatte bedürftige Menschen mit Lebensmitteln versorgt. Für die Tafel hat die Stadt als Mitglied 240 Euro Jahresbeitrag zu leisten — monatlich 20 Euro.

Der Ausschuss schlug vor, das Gebiet für die Zuständigkeit der Tafel — im Paragrafen 2, Absatz 3 — auf die Region um Bad Doberan zu begrenzen.

Von rp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar

Claus-Jesup-Schule erhält Stelle ab 2017 / Geld kommt aus nicht verbrauchten Mitteln

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Rostock erinnert an den August 1992

Gedenkfeier 25 Jahre nach den Ausschreitungen von Lichtenhagen / Erstes Kunstobjekt enthüllt