Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Stadtverwaltung senkt Papierverbrauch

Stadtmitte Stadtverwaltung senkt Papierverbrauch

Der Papierverbrauch in der Rostocker Stadtverwaltung sei 2015 deutlich gesunken, informieren Hauptamt und Amt für Umweltschutz.

Stadtmitte. Der Papierverbrauch in der Rostocker Stadtverwaltung sei 2015 deutlich gesunken, informieren Hauptamt und Amt für Umweltschutz. „Wurden in der Stadtverwaltung mit ihren 35 Organisationseinheiten und mehr als 2300 Mitarbeitern im Jahr 2014 noch 8,5 Millionen Blatt Papier verbraucht, so sank diese Zahl im Jahr 2015 um etwa eine Million Blatt Papier auf insgesamt 7,5 Millionen“, heißt es. Besonders dabei hervorzuheben sei der anhaltend hohe Recyclingpapieranteil von 96 Prozent. Hier seien insbesondere die kommunalen Schulen Vorbilder, da sie ausschließlich Recyclingpapier verwenden.

Potenziale zur weiteren Papiereinsparung werden insbesondere im Bereich der Digitalisierung von Verwaltungsvorgängen gesehen. Durch eine Beschaffung höherwertiger Papiere für spezielle Bereiche, wie das Archivwesen und automatisierte Kuvertierungen und Versendungen, könnte auch der Recyclingpapieranteil künftig noch weiter steigen. Die Vergleichszahlen zum Papierverbrauch sind Ergebnisse des bundesweiten Wettbewerbs „Papieratlas“, an dem sich Rostock alljährlich beteiligt. Mit der Recyclingquote von 96 Prozent gehörte Rostock im Jahr 2014 zu den „Aufsteigern des Jahres“. Der Bundesdurchschnitt liegt derzeit bei 84 Prozent.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Claudius Dreilich, Toni Krahl und Dieter Hertrampf freuen sich bereits auf ihren Auftritt als Rocklegenden in Rostock — am 3. Juni.

Am 3. Juni treten die Puhdys, City und Karat als Rocklegenden in der Stadthalle auf

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Rostocker Rockband träumt von China

SOAB sind schon durch Russland getourt / Jetzt peilen die Rocker China als Ziel an / Ein Konzert am 23. Dezember in Rostock soll die Flüge finanzieren