Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Startschuss für den Neuen Markt

Rostock Startschuss für den Neuen Markt

In Rostock wird im April der erste Wettbewerb für die Bebauung der freien Flächen gestartet. Für die Nordkante fehlt noch ein Gutachten.

Voriger Artikel
Lehrer unzufrieden: Schule darf nicht in neues Gebäude
Nächster Artikel
Stromtausch in Bentwisch

Mit zwei neuen Gebäuden – eines direkt am Rathausanbau, das andere im Bereich des Parkplatzes – beginnt die Bebauung der freien Flächen am Neuen Markt. Ein Hochbauwettwerb startet im April.

Quelle: Arscholl, Ove

Rostock. 2018 könnten erste Baugenehmigungen für die freien Flächen am Neuen Markt vorliegen. So plant es die Rostocker Gesellschaft für Stadtentwicklung (RGS). Im April startet der erste von drei Architektenwettbewerben. Dann geht es um zwei Verwaltungsgebäude, noch nicht um die umstrittene Nordkante.

Dafür fehlen bisher die Ergebnisse von Gutachten, erklärt RGS-Geschäftsführerin Sigrid Hecht. Die seien aber nötig, um eine Gefährdung der benachbarten Marienkirche auszuschließen. Wann der Hochbauwettbewerb für dieses Baufeld startet, stehe noch nicht fest. 

Zunächst sollen die besten Architektenvorschläge für zwei Verwaltungsgebäude direkt neben und hinter dem Rostocker Rathaus gefunden werden. Mit den Neubauten soll es Rostock möglich sein, von der Stadt angemietete Büroflächen aufzugeben. Rostock plant auch, in den neuen Gebäuden neuen Bürgerschaftssaal zu schaffen.

Thomas Niebuhr

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Gestatten: Alma – das Jubiläumsmaskottchen der Uni

Seit dem letzten Jahr flattert eine blaue Eule, das Jubiläumsmaskottchen, durch die Universität. Da die Eule eine Frohnatur ist und jedem zuzwinkert, hatte sie bereits den Spitznamen „Plinkuul“.