Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Stauden für die zweite Jahreshälfte

Alt Bartelsdorf Stauden für die zweite Jahreshälfte

Bunt und wetterfest sind die Stauden, die Expertin Katy Heitmann bei Grönfingers für den heimischen Garten anbietet.

Voriger Artikel
Gestank im Klassenzimmer: Grundschüler müssen umziehen
Nächster Artikel
Forscher fordern Partikelfilter-Pflicht für Schiffe

Katy Heitmann ist beim Gartenfachmarkt Grönfingers Expertin für Stauden.

Quelle: Claudia Tupeit

Alt Bartelsdorf. Bunt und wetterfest sind die Stauden, die Expertin Katy Heitmann bei Grönfingers für den heimischen Garten anbietet. Sie sind besonders gut für die zweite Jahreshälfte geeignet, wenn es wieder kühler und nass ist.

OZ-Bild

Bunt und wetterfest sind die Stauden, die Expertin Katy Heitmann bei Grönfingers für den heimischen Garten anbietet.

Zur Bildergalerie

In der nächsten OZ-Gartenschule am Donnerstag, 21. Juli, um 18 Uhr erklärt Fachmann Erich Luer, wie Stauden gut durch Herbst und Winter kommen. Mit der richtigen Pflege und am passenden Standort – es gibt Arten für Schatten und für Lichtplätze – können Gartenbesitzer gleich mehrere Jahre infolge von neu blühenden Bartfaden, Rittersporn und Lupinen umringt sein. OZ-Gartenschule: „Stauden für die zweite Jahreshälfte“, Donnerstag, 21. Juli, 18 Uhr, Gartenfachmarkt Grönfingers, Eintritt frei

ct

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Betty“ im Belagerungszustand

Seit fast einer Woche ist die alte Orthopädie in der KTV besetzt / Eigentümer und Polizei verhandeln mit Besetzern / Abriss könnte jederzeit starten