Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Streit um Wasserversorgung: Eurawasser zieht Klage zurück

Rostock Streit um Wasserversorgung: Eurawasser zieht Klage zurück

Die Stadt Rostock und die Umlandgemeinden haben einen Vertrag mit dem kommunalen Unternehmen Nordwasser über 196 Millionen Euro abgeschlossen. Dagegen war der bisherige Betreiber gerichtlich vorgegangen.

Voriger Artikel
Rostocker Größen kämpfen für Stadthafen
Nächster Artikel
Bürger sollen über Traditionsschiff entscheiden

Vor dem Oberlandesgericht Rostock hatte der Wasserversorger Eurawasser gegen die Vergabe der Versorgung für Rostock und die Umlandgemeinden an ein kommunales Unternehmen geklagt.

Quelle: Volker Hartmann

Rostock. Überraschende Wendung im Rechtsstreit um die künftige Wasserversorgung der Hansestadt Rostock und von 29 Umlandgemeinden: Der bisherige Betreiber Eurawasser habe seine Klage gegen die Vergabe der Wasserversorgung ab 2018 an das neu gegründete kommunale Unternehmen Nordwasser zurückgezogen, teilte der Präsident des Oberlandesgericht, Burkhard Thiele, am Mittwoch kurz vor der Bekanntgabe der OLG-Entscheidung im Rechtsstreit mit.

Eine Begründung für die Klagerückziehung nannte er nicht. Es bleibe damit bei dem Vertrag mit Nordwasser mit einer Laufzeit bis 2038. Der Auftragswert liegt laut Gericht bei 196 Millionen Euro. Die Vergabe an Nordwasser war nach früherer Ansicht von Eurawasser nicht rechtens, da sie ohne europaweite Ausschreibung erfolgte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bramow

In Rostock werden Grenzwerte noch eingehalten, so Eurawasser / Um alle Arznei-Spuren zu beseitigen, wären hohe Investitionen in der Kläranlage nötig

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Werft setzt auf Spitzentechnik

Neptun-Werft behauptet sich mit innovativen Antrieben / Aida ist Pionier-Kunde