Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Stromerwachen: Warnemünde präsentiert sich traditionell

Rostock-Warnemünde Stromerwachen: Warnemünde präsentiert sich traditionell

Die OSTSEE-ZEITUNG präsentiert das Fest im Ostseebad. Tourismusdirektor Matthias Fromm erwartet gute Besucherzahlen in der Sommersaison.

Voriger Artikel
Rehjagd auf Autobahn abgesagt
Nächster Artikel
Hauseinbrüche und Diebstähle nehmen im Landkreis zu

Anlässlich ihres 35. Bühnenjubiläum sang erstmals der Shantychor „Luv un Lee“ bei der Eröffnung des 22. „Stromerwachens“ in Warnemünde. Zeitgleich veranstalten die Deutschen Drehorgelfreunde ihr neuntes Treffen im Ostseebad. Mit den Festlichkeiten startet das Seebad in den Sommer und damit in die Urlaubssaison.

Quelle: Johanna Hegermann

Rostock-Warnemünde. Mit einem großen Fest holt der Warnemünde-Verein nun auch symbolisch den Frühling in den Norden. Dafür ist am Freitag das traditionelle Stromerwachen am Warnemünder Leuchtturm zum 22. Mal eröffnet worden. Zeitgleich findet auch das neunte Drehorgeltreffen statt. Rund 35 Musiker sind in diesem Jahr daran beteiligt

„Wir freuen uns, dass wir in die Sommersaison starten können“, verkündet Tourismusdirektor Matthias Fromm. Die Zeichen für eine erfolgreiche Saison würden gutstehen. Das von der OSTSEE-ZEITUNG präsentierte Stromerwachen sei der Auftakt für einen prall gefüllten Veranstaltungskalender. „Wir wollen uns wieder als Seebad attraktiv und abwechslungsreich den Besuchern präsentieren“, sagt Fromm. Doch nicht erst mit den Feierlichkeiten beginnt die Saison. „Die läuft mittlerweile vom 1. Januar bis zum 31. Dezember. Aber ab jetzt beginnt der Sommer“, erklärt Fromm.

Das Stromerwachen findet noch bis Sonntag statt.

Von Hegermann, Johanna

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Haste auch ’n Film drin?“

Rostocker Fototreff auf Motivsuche – mit großer Kamera und kleinem Handy