Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Studenten spenden für gute Zwecke

Stadtmitte Studenten spenden für gute Zwecke

1700 Euro für Flüchtlinge übergeben / Sammeln für Grundschulstipendium

Stadtmitte. Studenten haben am Dienstag im Hauptgebäude der Uni Rostock 850 Euro für die Flüchtlingsarbeit der Rostocker Stadtmission übergeben. Ebenso viel erhält auch die Initiative „Rostock hilft“.

Das Geld stammt aus den Kollekten der Uni-Gottesdienste. „Viele Studenten engagieren sich von Beginn der Fluchtwelle an und halfen am Hauptbahnhof oder bei der Überfahrt nach Schweden“, erklärt Thomas Klie von der Theologischen Fakultät. „Die Studenten wollen eine nachhaltige Integration unterstützen.“

Rostocker Studenten engagieren sich seit jeher vielfach für Menschen in Not. Ob Flüchtlinge oder Kinder in sozialer Armut: Sie scheinen eher die Zusammenhänge von Ursache und Wirkung, von Möglichkeiten der Integration und Chancen in unserer Gesellschaft zu sehen.

So kam es, dass sich die Studenten nach einem Besuch der Evangelischen Grundschule in Kavelstorf entschieden, ein Stipendium zu finanzieren. Die private Schule der Stadtmission ermöglicht seit zwei Jahren Kindern, die sich das Schulgeld nicht leisten können, über ein Stipendium den Schulbesuch. Nadine Albrecht ist unendlich dankbar. Bereits die Schulärztin riet der Mutter aus Rostock, ihren Sohn Willy auf eine kleine Grundschule zu bringen. Auf der Suche blieb nur die Evangelische Grundschule. Das Schulgeld in Höhe von 74 Euro konnte sich die von Sozialhilfe lebende Mutter nicht leisten. Die Studenten wollten helfen. „Sie sammeln für Willy Monat für Monat dieses Schulgeld und freuen sich, ihm so weiterhin eine Chance fürs Leben zu geben“, so Klie.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Grevesmühlen
Eine große Mehrheit des Kreistages stimmte für den Antrag der Linken, einen externen Sachverständigen einzusetzen.

Antrag der Linken findet breite Zustimmung / Sozialdezernentin weist Versäumnisse im Fall des misshandelten Jungen in Grevesmühlen zurück / Und: Nahbus erhält Reservezahlung

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Siegesserie der Griffins reißt gegen den Tabellenletzten

American Footballer aus Rostock unterliegen den Lübeck Cougars mit 17:35