Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Südstadt-Klinik auch 2017 Top-Krankenhaus

Südstadt Südstadt-Klinik auch 2017 Top-Krankenhaus

Das Klinikum Südstadt gehört zu den besten regionalen Kliniken in MV. Wie bereits in diesem Jahr wird das Rostocker städtische Krankenhaus erneut mit dem Siegel ...

Südstadt. Das Klinikum Südstadt gehört zu den besten regionalen Kliniken in MV. Wie bereits in diesem Jahr wird das Rostocker städtische Krankenhaus erneut mit dem Siegel „Top Regionales Krankenhaus 2017 Mecklenburg-Vorpommern“ ausgezeichnet. Die vor der Veröffentlichung stehende „Focus-Gesundheit Klinikliste 2017“ bestätigt: Die Südstadtklinik vereine hervorragende Qualität der Behandlung, gelungene Operationen mit niedriger Komplikationsrate, kurze Liegezeit, hygienische Standards mit einer gut organisierten und fachlich kompetenten Pflege. Das gute Ranking des Hauses kommentierte der Ärztliche Direktor, Prof. Hans-Christof Schober: „Die gesundheitliche Versorgung im Klinikum Südstadt wird durch ein hochmotiviertes Team, das intensiv interdisziplinär zusammenarbeitet, gewährleistet. Durchlässige Fachgrenzen, Orientierung am Besten für den Patienten und ein offenes, empathisches Miteinander mit den Kranken sind Kennzeichen unseres ’Krankenhauses mit Seele’.“

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.