Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Suppenküche in der Südstadt eröffnet

Rostock Suppenküche in der Südstadt eröffnet

Der Verein Wohltat versorgen pro Tag etwa 200 Bedürftige.

Voriger Artikel
Nach brutaler Attacke: Polizei fahndet nach Verdächtigen
Nächster Artikel
OZ-TV am Freitag: Angler tot aus See geborgen

Enrico Brümmer (40) ist Koch in der neuen Suppenküche des Vereins Wohltat.

Quelle: Axel Büssem

Rostock. Die neue Suppenküche des Vereins Wohltat ist am Freitag in der Rostocker Südstadt eröffnet worden. Von dort aus kann der Verein jetzt etwa 200 Bedürftige in der Hansestadt versorgen. Der Umbau der insgesamt 188 Quadratmeter großen Räume des stadteigenen Immobilienbetriebs KOE kostete 720 000 Euro. Vorausgegangen war eine zweieinhalbjährige Odyssee der Suppenküche, für die lange keine feste Bleibe gefunden werden konnte.

Axel Büssem

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Betty“ im Belagerungszustand

Seit fast einer Woche ist die alte Orthopädie in der KTV besetzt / Eigentümer und Polizei verhandeln mit Besetzern / Abriss könnte jederzeit starten