Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
TSV-Jubiläum: Rasenplatz wird eingeweiht

GRAAL-MÜRITZ TSV-Jubiläum: Rasenplatz wird eingeweiht

Sein 90-jähriges Bestehen feiert am 9. Juli der TSV Graal-Müritz. Im Rahmen dieser Feier wird der neue Rasenplatz auf dem Sportkomplex eingeweiht werden.

Graal-Müritz. Sein 90-jähriges Bestehen feiert am 9. Juli der TSV Graal-Müritz. Im Rahmen dieser Feier wird der neue Rasenplatz auf dem Sportkomplex eingeweiht werden.

Beginnen wird der Festtag um 10 Uhr mit einem Kinder- und Jugendsportfest, das bis um 12 Uhr dauert.

Von 10 bis 12.30 Uhr läuft außerdem ein Fußballturnier der E-Jugend. Ab 14 Uhr spielen die Traditionsmannschaften TSV Graal-Müritz und SV Warnemünde. Um 15.30 Uhr ist die offizielle Einweihung des Rasenplatzes geplant. Um 16 Uhr spielt dann eine Überraschungsmannschaft gegen den TSV. Daran schließt sich die Jubiläumsfeier an. Der heute rund 250 Mitglieder starke TSV Graal-Müritz wurde 1926 im Waldhotel gegründet, nachdem er verschiedene andere Namen trug, nahm er wieder seinen alten Namen an. Mittlerweile hat sich die Organisation zu einem wichtigen Bestandteil der Freizeitgestaltung in Graal-Müritz entwickelt. Im Fußball kann der TSV auf sportliche Erfolge verweisen, unter anderem wurde er Pokalsieger der Landesklasse West und stieg in die Landesliga auf.

„Dies ist auch auf die guten Bedingungen zurückzuführen, die wir haben“, sagte gestern Reinhard Kempter, Abteilungsleiter Fußball beim TSV. Die Gemeinde Graal-Müritz hatte sich in den vergangenen Jahren bemüht, den Sportbereich auszubauen. So wurde im Jahr 2010 das Funktionsgebäude an den Verein übergeben, 2011 war der Kunstrasenplatz des Graal-Müritzer Sportkomplexes fertiggestellt. 2013 kam die Flutlichtanlage hinzu, die allerdings von verschiedenen Sponsoren finanziert worden war. Der neue Rasenplatz kostet insgesamt 347000 Euro.

msc

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Ribnitzer feiern verdienten Sieg zum Jahresabschluss

MV-Liga-Handballer bezwingen HC Vorpommern-Greifswald mit 36:31