Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Taufparty für Aidaperla Ende Juni

Rostock/Palma de Mallorca Taufparty für Aidaperla Ende Juni

Das neuste Kreuzfahrtschiff der Rostocker Reederei Aida Cruises wird am 30. Juni 2017 in Palma de Mallorca in Spanien getauft. Aida-Fans können übers Internet live dabei sein.

Voriger Artikel
Wohnungsbrand: Mann schläft mit Zigarette ein
Nächster Artikel
Hebammen geht der Nachwuchs aus

Die Aidaperla, das neuste Schiff der Aidaflotte.

Quelle: Aida Cruises

Rostock/Palma de Mallorca. Der Termin für die Taufparty der Aidaperla steht. Das zwölfte Kreuzfahrtschiff der Aida-Flotte wird am 30. Juni in Palma de Mallorca getauft. „Wer Aida kennt, der weiß, dass wir für einmalige Taufevents stehen“, sagt Aida-Cruises-Präsident Felix Eichhorn. „Die Skyline der Altstadt von Palma de Mallorca wird die perfekte Kulisse für eine spektakuläre Musik- und Lichtinszenierung, die am Taufabend den Nachthimmel über Aidaperla in ein funkelndes Farbenmeer verwandeln wird.“

 

Auch Aida-Fans aus MV können mitfeiern: Denn die Taufparty wird im Internet und auf verschiedenen Social Media Kanälen live übertragen.

Die Taufreise vom 24. Juni bis 1. Juli 2017 führt die Aidaperla ab Palma de Mallorca zu drei der schönsten Metropolen am Mittelmeer: nach Rom, Florenz und Barcelona.

Ab dem 1. Juli 2017 wird das 300 Meter lange und 37,6 Meter breite Kreuzfahrtschiff das westliche Mittelmeer bereisen. Im März 2018 kommt die Aidaperla nach Deutschland. Dann wird die Hansestadt Hamburg zum Start- und Zielhafen für siebentägige Rundreisen zu Metropolen wie London, Paris, Brüssel oder Rotterdam.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hafenwirtschaft
Über dem Hamburger Hafen geht die Sonne auf. Im Hintergrund ist die Köhlbrandbrücke zu sehen.

Nach dem Urteil des Bundesverwaltungsgerichts ist die Elbvertiefung wieder ein Stück weiter in die Zukunft gerückt. Für den Hamburger Hafen ist das keine gute Nachricht. Der Ausblick auf das laufende Jahr verspricht interessant zu werden.

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse