Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Tausende strömen zum Tag des offenen Hofes

FIENSTORF Tausende strömen zum Tag des offenen Hofes

Großer Andrang zum Tag des offenen Hofes: Landwirt Jan-Hinrich Kühl und seine Frau Miriam haben am vergangenen Sonntag Tausende Besucher in ihrem Betrieb in Fienstorf ...

Fienstorf. Großer Andrang zum Tag des offenen Hofes: Landwirt Jan-Hinrich Kühl und seine Frau Miriam haben am vergangenen Sonntag Tausende Besucher in ihrem Betrieb in Fienstorf bei Broderstorf empfangen, wie der Bauernverband Bad Doberan mitteilt. „Es war ein rundum gelungener Tag für Groß und Klein“, so das Fazit des Verbandes.

Kinder spielten auf der Strohburg und fuhren Rasenmäher. Erwachsene informierten sich unter anderem bei Detlev Göllner über die Arbeit der Jäger. Göllner: „Das Interesse war sehr groß, ich kam kaum dazu, etwas zu essen.“ Landwirt Kühl bot zudem Führungen über seinen Hof an. Der Bauernverband Bad Doberan sprach übers Getreide und stellte zukünftige Ausbildungsberufe vor. Ein Imker gab Einblicke in sein Schaffen. In einer Ausstellung wurden moderne und traditionelle Landmaschinen vorgestellt. Die Landfleischerei Wiechmann aus Pankelow verköstigte das Publikum mit Bratwurst, Soljanka, Spanferkel und mehr. Dazu gab es frisch gegrillte Hähnchen und Eis.

Für Kinder wurde eine Extra- Führung geboten, unter anderem zu Kühen, Schweinen, Esel und Küken, die an diesem Tag auch zu Besuch auf Kühls Hof waren. Auch Ponyreiten durfte nicht fehlen.

Per Kremserfahrt ging’s zum benachbarten Milchviehbetrieb von Familie Jager. Hier wurden zwei Kälber geboren. „Die Kühe müssen 365 Tage im Jahr gemolken werden und das zweimal am Tag“, erfuhren die Besucher. Regen Zulauf hatte auch die Milchtankstelle.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Betty“ im Belagerungszustand

Seit fast einer Woche ist die alte Orthopädie in der KTV besetzt / Eigentümer und Polizei verhandeln mit Besetzern / Abriss könnte jederzeit starten