Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Teamspielerin setzt auf Netzwerke

Tessin Teamspielerin setzt auf Netzwerke

Susanne Dräger aus Grammow tritt bei der Bürgermeisterwahl in Tessin an.

Voriger Artikel
Falscher Aida-Arzt versetzte 41 Menschen in Narkose
Nächster Artikel
Verkehrsbehinderungen nach Unfall mit Straßenbahn

Susanne Dräger aus Grammow wird bei der Bürgermeisterwahl in Tessin antreten.

Quelle: Michael Schißler

Tessin. Die 36 Jahre alte Verwaltungsfachfrau Susanne Dräger wird bei der Wahl zum Amt des Bürgermeisters in Tessin (Landkreis Rostock) antreten.  Derzeit leitet sie das Bau- und Ordnungsamt des Amtes Gnoien. Susanne Dräger wohnt in Grammow, sie verheiratet und hat zwei Kinder. In ihrem Heimatort ist sie ehrenamtliche Bürgermeisterin. Es gelang ihr, die dortige Feuerwehr nach ihrer Schließung wiederzubeleben. Zieht sie in das Tessiner Rathaus ein, will sie eine Plattform zwischen Verwaltung und Wirtschaft schaffen, den Zuzug von Einwohnern fördern, vor allem aber die begonnenen Großprojekte der Stadt zunächst abschließen.

Von Schissler, Michael

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Cheyenne

Favoritenstürze in den Bergen der Rocky Mountains: Bei den Vorwahlen der US-Demokraten siegt in Wyoming erneut Bernie Sanders über Hillary Clinton. In Colorado setzt bei den Republikanern Ted Cruz seine Siegesserie fort und schnappt Donald Trump die Delegierten weg.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Familientreff“ der Baseballer: Bucaneros werden Zweiter

Rostocker veranstalten mit Jolly Roger Cup größtes Turnier in MV