Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Tiere, Lichter und Magie: Extra-Fisch für die Seebären

Rostock Tiere, Lichter und Magie: Extra-Fisch für die Seebären

Besucher haben eine ganz besondere, nächtliche Atmosphäre im Rostocker Zoo genossen. Viele Tierhäuser waren bis weit nach Einbruch der Dunkelheit geöffnet.

Voriger Artikel
Feuer auf Yacht ausgebrochen - Skipper verletzt
Nächster Artikel
Deutsch-mexikanischer Film siegt bei FiSH

Tierpflegerin Tina Kwapil (30) füttert ihre Seebären.

Quelle: Mathias Otto

Rostock. Großes Gewusel bei den Seebären: eine zusätzliche Fütterung um 19 Uhr. Tierpflegerin Tina Kwapil (30) brachte einen gefüllten Fischeimer ins Gehege. Dafür gaben die Tiere eine Sondervorführung in ihrem Becken. Zur großen Zoo-Nacht „Tiere, Lichter & Magie“ strömten mehrere tausend Menschen in den Rostocker Zoo. Auch die Eisbären haben eine Extraportion vor den Augen der Besucher bekommen.Viele Tierpfleger haben sich zudem unter das Publikum gemischt und Fragen zu ihrer täglichen Arbeit beantwortet. Höhepunkte waren die musikalische Unterhaltung auf der Bühne am Veranstaltungplatz und die künstlerischen Darbietungen einzelner Darsteller vor den Gehegen.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Bad Saarow

Morioco, zwei Monate alt, ist gerade der heimliche Star unter den Vierbeinern. Er ist der jüngste Bewohner des Pferdezentrums Bad Saarow (Oder-Spree) der Freien Universität Berlin.

mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Lastwagen überfährt Fußgängerin

Mitten auf der Straße stand eine 58-jährige Frau. Dann erfasste sie ein Lkw.