Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Tipps für Gründer heute im OZ-Studio

Tipps für Gründer heute im OZ-Studio

Stadtmitte. Interessante Vorträge von klugen Leuten gibt es heute, 18.30 Uhr, im Studio der OSTSEE-ZEITUNG Rostock, Richard-Wagner-Str.

Stadtmitte. Interessante Vorträge von klugen Leuten gibt es heute, 18.30 Uhr, im Studio der OSTSEE-ZEITUNG Rostock, Richard-Wagner-Str. 1a. Bei der Vortragsrunde Pitchlab zu erleben ist zum Beispiel der Tischlermeister Nils Greese aus Laage, der unter anderem aus ausgedienten Whiskyfässern exklusive Möbel baut.

Daneben erläutert Rechtsanwalt und Startup-Experte Thomas Bernarsch aus Rostock für alle jungen und angehenden Selbstständigen, welche „3K“ für das Überleben einer Firma nötig sind.

Außerdem zu Gast: SIV-AG- Gründer, IT- und China-Fachmann Jörg Sinnig aus Pastow. Er erklärt, was bei Geschäften mit Partnern im Ausland, insbesondere in China, zu beachten ist. Der Eintritt ist frei.

Pitchlab: heute, 18.30 Uhr, OZ-Studio, Richard-Wagner-Straße 1a

www.pitchlab.de

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Stralsund

Christdemokraten nur bei Direktmandaten stark

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Telefon: 03 81 / 36 54 10

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Für einen Tag Tischler, Seefahrer oder Bundespolizist

Mädchen lernen beim Girls’ Day typische Männerberufe kennen