Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 13 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Unfall mit Lkw

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Tödlicher Unfall mit Lkw

Frau mit Hund auf Baustelle von Lastwagen überrollt

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. Ein tödlicher Unfall hat sich am Dienstagmorgen in der Kröpeliner-Tor-

 

OZ-Bild

Die Unfallstelle – die Straße ist wegen Bauarbeiten mit Warnbalken abgesperrt.

Quelle: Foto: Stefan Tretropp

Vorstadt ereignet. Auf einer Baustelle in der Maßmannstraße wurden eine Frau (54) und ihr Hund von einem Lastwagen erfasst, überrollt und getötet. Das Unglück hatte sich nach Polizeiangaben um 8.45 Uhr zugetragen. Der Unfallablauf stellt sich nach jetzigem Stand wie folgt dar: Die Frau war zusammen mit ihrem Hund – einem Mops – auf dem Fußweg in der Maßmannstraße unterwegs, als sie an der Kreuzung zum Thomas-Müntzer-Platz die Straße überqueren wollte. Die Fahrbahn ist momentan eine Baustelle, die durch Warnbalken komplett abgesperrt ist. Nur eine kleine Zufahrt zum Parkplatz des Polizeireviers besteht. Genau durch diese Öffnung ging die Frau mit ihrem Vierbeiner. Beim Überqueren wurde sie von einem Lastwagen, der Sand transportierte, beim Rückwärtsfahren erfasst und mit einem Rad überrollt. Frau und Hund waren auf der Stelle tot. Der 49-jährige Lkw-Fahrer stand nach dem Unfall unter Schock und wurde von Sanitätern behandelt. Die Polizei ermittelt.

Stefan Tretropp

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wismar
Wismars Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) an seinem Lieblingsort im Wismarer Hafen. Im Hintergrund befindet sich die Dockhalle der MV Werften, wo bald Kreuzliner gebaut werden.

Bürgermeister Thomas Beyer (SPD) äußert Wünsche im OZ-Gespräch

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
„Plötzlich wurde mir schwarz vor Augen“

Großeinsatz in Kühlungsborn: Jugendliche liegt nach Schwäche- anfall bewusstlos im Stadtwald. GPS-Signal sendet Aufenthaltsort.