Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Treffpunkt für alle Generationen

Kröpeliner-Tor-Vorstadt Treffpunkt für alle Generationen

Einrichtung der Stadtmission bietet unter anderem Lesungen / Konzert geplant

Voriger Artikel
Hier liegt der Ursprung der Hansestadt
Nächster Artikel
Bizarrer Streit um nackte Waden

Schauspielerin Cathrin Bürger (r.) liest im „Treffpunkt Lesen“ aus dem Buch „Dienstags bei Morrie“ vor.

Quelle: Marten Vorwerk

Kröpeliner-Tor-Vorstadt. . Zuletzt waren Kinderbücher dran, diesmal wird im „Treffpunkt Lesen“ im Friedhofsweg 31 für Erwachsene vorgelesen. Das Thema: der Tod. Schauspielerin Cathrin Bürger liest vor etwa 15 Zuhörern aus dem Buch „Dienstags bei Morrie“vor. Es handelt von einem Sportreporter, der vom Krebs seines ehemaligen Professors erfährt und ihn besucht. Fortan bekommt er von seinem früheren Mentor „immer dienstags“ einfache Lektionen für ein glückliches Leben erteilt.

Die Zuhörer an diesem Nachmittag sind vorwiegend Senioren. Doch das Angebot im „Treffpunkt Lesen“ richtet sich an alle Generationen: Die Einrichtung der Stadtmission ist Bücherei, Bühne, Café und Infoladen zugleich. Auch andere Projekte können hier umgesetzt werden. „Die Idee, Lesungen zu veranstalten, kam vor etwa fünf Jahren“, sagt Rolf Gauck, Leiter für soziale Integrationshilfen bei der Stadtmission. „Seitdem melden sich immer wieder Ehrenamtler, die Interesse zeigen, hier vorzulesen.“ Cathrin Bürger liest zum dritten Mal. „Mir macht es vor allem Spaß, wenn viele Zuhörer kommen“, sagt sie. Bisher hatte sie aus Kinderbüchern vorgelesen.

Einer der nächsten Höhepunkte im Haus hat jedoch nichts mit Literatur zu tun: Am 20. Oktober gibt es ein Benefizkonzert – mit Musikerin Diana Ezerex. Marten Vorwerk

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
SVW-Handballern gelingt optimaler Saisonstart

MV-Liga: Damen und Herren des SV Warnemünde feiern Heimsiege / Männer-Coach Schmidt: Wir wollen oben mitspielen