Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Über Kitsch lässt sich nicht streiten

GUTEN TAG LIEBE LESER Über Kitsch lässt sich nicht streiten

Gerade zur Weihnachtszeit gehen die Geschmäcker weit auseinander. Vor allem bei der Deko gibt es tausend Möglichkeiten und noch mehr Meinungen darüber. Für viele muss es traditionell sein.

Gerade zur Weihnachtszeit gehen die Geschmäcker weit auseinander. Vor allem bei der Deko gibt es tausend Möglichkeiten und noch mehr Meinungen darüber. Für viele muss es traditionell sein. Hier reihen sich Schwibbögen aus dem Erzgebirge auf den Fensterbrettern. Der Baum wird nur mit roten Kugeln, Äpfeln und Keksen behangen. Kerzen und Lichterketten tauchen die Wohnung in einen schlichten Weihnachtsglanz. Für andere muss es moderner sein. Blaue Kerzen und edle Figuren, die metallisch glänzen. Hier geht es um Klasse. Selbst beim Baum geht man andere Wege: Wieso nicht die kahlen Äste eines Laubbaums mit weißer Farbe besprühen und mit zahlreichen silbernen Kugeln behängen? Manche bevorzugen es ein wenig schriller. Dann gibt es bunt blinkende Mini-Tannenbäume, Gurken-Kugeln für den Baum oder einen künstlichen Fisch, der Weihnachtslieder singt. Doch warum muss das eine das andere ausschließen. Bei Dekorationen kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen. Schließlich schmückt man für sich und nicht für andere. Nur mit etwaigen Mitbewohnern sollte man über das eine oder andere Schmuckstück sprechen, damit die Vorweihnachtszeit auch besinnlich bleibt.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorpommersche Wirtschaftsgeschichte in zweiter Generation: Tochter Bianca Y. Juha (l.), Sohn Sebastian Braun (2.v.l.) sowie die Eltern Norbert und Dagmar. FOTO: BRAUN-GRUPPE

Mit Medizin, Mode und Wurst macht die Greifswalder Braun-Gruppe Hunderte Millionen Euro Umsatz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Gestatten: Alma – das Jubiläumsmaskottchen der Uni

Seit dem letzten Jahr flattert eine blaue Eule, das Jubiläumsmaskottchen, durch die Universität. Da die Eule eine Frohnatur ist und jedem zuzwinkert, hatte sie bereits den Spitznamen „Plinkuul“.