Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Übergewichtig: Mann per Drehleiter gerettet

Rostock Übergewichtig: Mann per Drehleiter gerettet

Da ein 53 Jahre alter erkrankter Rostocker, der rund 160 Kilogramm wiegt, nicht durch die Tür transportiert werden konnte, musste er mit Hilfe einer Feuerwehr-Drehleiter gerettet werden.

Voriger Artikel
Gift im Wasser? Badesee nach Großbrand gesperrt
Nächster Artikel
Studie: Viele Fälle - geringere Sterblichkeit

Die Feuerwehr bei der Bergung des erkrankten 160-Kilo-Mannes in Rostock-Toitenwinkel.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Schwerstarbeit für die Rostocker Feuerwehr und den Rettungsdienst: Da ein 53 Jahre alter, erkrankter Mann, der rund 160 Kilogramm wiegt, nicht durch die Tür und über den Treppenflur transportiert werden konnte, musste er vom dritten Stockwerk des Hauses im Stadtteil Toitenwinkel aus mit Hilfe einer Feuerwehr-Drehleiter gerettet werden.

 

Wie es hieß, lag der 160-Kilo-Mann hilflos in seinem Bett. Der Nachbar des Kranken alarmierte schließlich die Rettungskräfte. Als die ersten Sanitäter bei der Wohnung des Mannes eintrafen, konnten auch sie ihm zunächst nicht helfen. Ein für schwere Lasten ausgelegter Rettungswagen wurde nachgefordert.

Stefan Tretropp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Meinung OZ-Stadtteil-Umfragen Ihre Meinung ist gefragt. Jeden Monat rücken wir einen anderen Rostocker Stadtteil und seine wichtigsten Thema in den Fokus. Auf unserer Umfrage-Seite wollen wir wissen, wie Sie zu Problemen, Projekten und Plänen in Ihrer Nachbarschaft stehen.
Beilagen
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Süßes Fest in der Zuckerfabrik

Die Tessiner haben gestern ihren Weihnachtsmarkt eröffnet / Regenschaden rechtzeitig beseitigt