Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Umbau der Begegnungsstätte steht kurz bevor

SCHWAAN Umbau der Begegnungsstätte steht kurz bevor

Der Baubeginn der neuen Bürger-Begegnungsstätte der alten Schwaaner Ospa-Filiale steht kurz bevor. Die Voraussetzungen wurden bereits am 23. Februar mit der Unterzeichnung des Mietvertrags geschaffen.

Schwaan. Der Baubeginn der neuen Bürger-Begegnungsstätte der alten Schwaaner Ospa-Filiale steht kurz bevor. Die Voraussetzungen wurden bereits am 23. Februar mit der Unterzeichnung des Mietvertrags geschaffen. Auf der Mitgliederversammlung des Vereins Bürger für Schwaan haben die Mitglieder einen Beschluss zum Errichten und Betreiben dieser Begegnungsstätte verabschiedet. Damit wird der Vorstand beauftragt, alles Weitere zu veranlassen. Nun folgt der Antrag auf Baugenehmigung. „Wenn der bestätigt ist, können wir mit dem Umbau beginnen“, sagt Vereinsvorsitzende Ina Blank.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Ritter Runkel beschäftigt die Historiker

Rostocker Professoren prüfen derzeit den historischen Hintergrund und graben Verblüffendes zum „Mosaik“ aus. Unterhaltsam ist die Runkel-Analyse auch wegen der legendären Ritterregeln. Zehn dieser hat die OZ in einer Galerie zusammengestellt.