Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall bei Graal Müritz – Fahrer schwer verletzt

Graal-Müritz Unfall bei Graal Müritz – Fahrer schwer verletzt

Weil er sich einer Verkehrskontrolle bei Graal-Müritz entziehen wollte, ist ein 43 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zu Sonntag in einen Straßengraben gefahren.

Graal-Müritz. Weil er sich einer Verkehrskontrolle bei Graal-Müritz entziehen wollte, ist ein 43 Jahre alter Autofahrer in der Nacht zu Sonntag in einen Straßengraben gefahren. Er zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Wie die Polizei mitteilt, besteht der Verdacht, dass der Mann unter Alkohol und Drogeneinfluss stand.

Gegen zwei Uhr führten Beamte des Polizeireviers Sanitz die Verkehrskontrolle in Graal-Müritz durch. Laut Polizeibericht missachtete der Fahrer des VW Passats die Anhaltesignale und flüchtete mit hoher Geschwindigkeit in Richtung Hinrichshagen. In der Folge sei der Fahrer dann von der Straße abgekommen. Weitere Personen befanden sich laut Polizei nicht in seinem Auto, das im Straßengraben landete. Der 43-jährige Verletzte musste in ein Krankenhaus.

Aufgrund des Verdachts des Konsums von Alkohol und Drogen erfolgte eine Blutprobenentnahme beim Fahrer.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Mit Sven Heise (26) und Dominic Dieth (30) hat die FDP die jüngsten Direktkandidaten auf der Insel im Rennen

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Parkplatznot: Hansaviertel stellt sich gegen Biomedicum

Neues Forschungszentrum hat zu wenig Stellflächen, kritisiert Ortsbeirat