Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Unfall mit vier Autos behindert Feierabendverkehr

Stadtmitte Unfall mit vier Autos behindert Feierabendverkehr

Ein Verkehrsunfall, in den gleich vier Fahrzeuge verwickelt waren, behinderte gestern Abend den Feierabendverkehr in der Innenstadt.

Stadtmitte. Ein Verkehrsunfall, in den gleich vier Fahrzeuge verwickelt waren, behinderte gestern Abend den Feierabendverkehr in der Innenstadt. Gegen 18 Uhr kam es Am Strande, in Nähe der Hochschule für Musik und Theater, zum Zusammenstoß der vier Fahrzeuge. Ein Insasse wurde leicht verletzt und kam mit einer Rückenverletzung ins Krankenhaus. Nach ersten Angaben der Polizei musste der Fahrer eines Toyota zunächst verkehrsbedingt halten. Ein weiterer Toyota tat dies dahinter ebenfalls. Doch dann fuhr ein BMW auf und schob das Auto vor ihm auf das voraus haltende Fahrzeug. Auch der nächste Fahrer konnte nicht mehr bremsen und rauschte auf den plötzlich vor ihm stehenden BMW. An der Unfallstelle kam es stadtauswärts zeitweise zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauerten gestern Abend noch an. str

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel

Niedrige Zinsen zwingen die Sparkasse Vorpommern zum Personalabbau. Geschäftsstellen werden geschlossen. Ein Gespräch mit dem neuen Vorstandsboss Ulrich Wolff über seinen Reformkurs.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Siegesserie der Griffins reißt gegen den Tabellenletzten

American Footballer aus Rostock unterliegen den Lübeck Cougars mit 17:35