Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Unternehmer vergeben gute Noten

Rostock Unternehmer vergeben gute Noten

Gewerbemonitor 2016 belegt Zufriedenheit der Unternehmen im Landkreis Rostock

Rostock. Der Gewerbemonitor 2016 belegt Zufriedenheit und Loyalität der Unternehmen im Landkreis Rostock. Die Lebensqualität und die Standortattraktivität zählen für sie zu den eindeutigen Stärken der Regiopolregion. Mit der Verkehrsanbindung regional wie überregional, dem schulischen Angebot und der Kinderbetreuungsmöglichkeit sind die Befragten ebenfalls zufrieden.

Der Gewerbemonitor 2016 ist ein Standortgutachten der Regiopolregion Rostock, an dem sich rund 550 Unternehmen beteiligt haben. Gestern hat der Landkreis Rostock die Ergebnisse des Gewerbemonitors 2016 vorgestellt. Im Ergebnis zeigen sich die befragten Unternehmen insgesamt zufrieden mit ihrem Standort im Landkreis und weisen eine sehr hohe Standortloyalität und große Investitionsbereitschaft auf. Die Unternehmen fühlen sich sehr verbunden mit dem Landkreis und schätzen vor allem die Lebensqualität und den hohen Freizeitwert unserer Region. Die Verkehrsanbindung sowie das Angebot an Gewerbeflächen und Gewerbeimmobilien werden mit gut bewertet. Bei der sozialen Infrastruktur punktet der Landkreis mit einem guten Kinderbetreuungs- und Schulangebot. Bei Problemen oder Unterstützungsbedarf wird von den Unternehmen vor allem der Kontakt zu den Kammern sowie zur Kommunalverwaltung und zum Bürgermeister gesucht. Mit dem Ergebnis dieser Kontakte sind die Unternehmen zufrieden. Von einer guten Zusammenarbeit der Unternehmen im Landkreis zeugt, dass mehr als ein Drittel untereinander in Kontakt steht.

Allerdings verbinden die Unternehmen Wirtschaftsstärke nicht unbedingt mit dem Landkreis und schätzen das Image als verbesserungswürdig ein. Auch die Nähe zu Wissenschaft und Forschung wird trotz der Nachbarschaft zu Rostock als ausbaufähig angesehen. Mit Blick auf die Infrastruktur zeigen sich 20 Prozent der Unternehmen unzufrieden mit der Breitbandversorgung. Die Verfügbarkeit von Fachkräften und Auszubildenden wird kritisch gesehen und der Fachkräftebedarf als das bedeutendste Zukunftsthema eingeschätzt.

Der Landkreis Rostock und die Wirtschaftsförderung Landkreis Rostock GmbH (WLR) haben die Unternehmensbefragung in der Regiopolregion Rostock, die im August/September 2016 durchgeführt wurde, unterstützt. Über 300 Firmen aus dem Landkreis haben an der Befragung teilgenommen. Mehr als 75 Prozent der Unternehmen sind länger als zehn Jahre am Standort ansässig. Schwerpunkte der Umfrage waren das produzierende und verarbeitende Gewerbe sowie die Logistikbranche.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

Wegen automatischer Abstimmungen schaltete der Verband sie ab

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Polizei
Jugendlicher Hacker steuert Bildschirme in Elektromarkt

Ein 16-Jähriger hat mithilfe einer Hacker-Anwendung TV-Bildschirme und Radiogeräte in einem Elektromarkt in Lambrechtshagen (Landkreis Rostock) ferngesteuert.