Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Verkehrschaos vor der Schule: Noch immer keine Lösung

Rostock Verkehrschaos vor der Schule: Noch immer keine Lösung

Vor dem Schulcampus in Brinckmansdorf kommt es regelmäßig zum Verkehrschaos. Zu wenig Parkplätze und zu schnelles Fahren, bemängeln Schule und Ortsbeirat.

Voriger Artikel
Bildschöne Heimat: Die besten Leserfotos
Nächster Artikel
Streetdance - ein Lebensgefühl

Karl Scheube, Ortsbeiratsvorsitzender in Brinckmansdorf, beobachtet häufig, dass sich Eltern nicht an Tempo 30 halten.

Quelle: Philip Schülermann

Rostock. Nur eben schnell das Kind zur Schule bringen, nur eben kurz halten und schnell weiter: Am Schulcampus in Brinckmansdorf sind Verkehr und zu wenig Parkplätze ein Problem, bemängeln Schule und Ortsbeirat. Dennoch baut der Träger ein zusätzliches Grundschulgebäude. Anwohner und Eltern fürchten noch mehr Autos. Die Lösung wäre ein zusätzlicher Parkplatz, aber der Schulträger wartet auf eine Genehmigung – bereits seit mehr als zwei Jahren.

Philip Schülermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Zu wenig Parkplätze an der Schule und Eltern, die zu schnell fahren: In Brinckmansdorf sucht man nach Lösungen / Kaufantrag bei der Stadt dauert mehr als zwei Jahre

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
E-Mail: lokalredaktion.rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Termine, Events, Veranstaltungen Teaser der den User auf die Seite "Termine" führen soll image/svg+xml Image Teaser Termine 2015-09-23 de Veranstaltungen Aktuelle Termine Konzerte, Kino, Ausstellungen, Vorträge, Theater, Workshops, Tanz und noch vieles mehr. Alle Veranstaltungen und Freizeittipps in Ihrer Nähe finden Sie hier.
OZ-Bild
Hansaviertel wird zum Zentrum für Wissenschaftler

Lufa und Uni–Medizin wollen Forschungseinrichtungen und Wohnungen bauen