Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
Vertreter beraten über Mehrausgabe

Stäbelow Vertreter beraten über Mehrausgabe

Das Gemeindehaus in Stäbelow wird teurer als geplant

Stäbelow. Die Gemeindevertretung Stäbelow kommt morgen Abend zu ihrer nächsten öffentlichen Sitzung im Gemeindehaus zusammen. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Beschlüsse über eine Absichtserklärung mit dem Unternehmen Deutsche Glasfaser und über das Gemeindeentwicklungskonzept 2016 – 2020.

Auch über eine überplanmäßigen Ausgabe beim Umbau des Gemeindehauses Stäbelow wollen die Gemeindevertreter beraten. Grund: Die Kosten für den Ausbau des Dachgeschosses weichen erheblich von der Kostenschätzung ab. Ursachen für die Kostensteigerung sind unter anderem eine notwendige Höhenangleichung der Fußböden im Obergeschoss, eine Grundrissänderung, die aufgrund der höheren Lasten durch die Bibliothek gefordert wurde, sowie brandschutztechnische Nachforderungen des Landkreises. Unter anderem muss ein weiterer Rettungsweg für den Saal und ein Fluchtweg für die Büros im Obergeschoss gebaut werden. Durch die Veränderungen einschließlich der Architektenhonorare und Ingenieurleistungen ergibt sich eine Mehrbelastung von fast 147000 Euro.

Sitzung: 26. April, 19 Uhr, Gemeindehaus Stäbelow, Schulweg 5

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Berlin

Eigentlich war alles super – dann krachte alles zusammen: Trennung, Rosenkrieg, ein lebensgefährlicher Unfall. Jetzt meldet sich Sänger Adel Tawil zurück.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Eltern in Not: Alleinerziehende klagen über Hortmangel

42 Kinder auf Warteliste in Groß Klein / Jugendamt plant Lösung zum 1. Oktober