Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Viel Stress für Grünzeug

GUTEN TAG LIEBE LESER Viel Stress für Grünzeug

Der Weg zur wohlverdienten Mahlzeit in der Mittagspause ist ein Spießrutenlauf für alle, die auf ihre Linie achten wollen – oder müssen.

Der Weg zur wohlverdienten Mahlzeit in der Mittagspause ist ein Spießrutenlauf für alle, die auf ihre Linie achten wollen – oder müssen. Auf den 750 Metern von der Redaktion zur Salatbar des Supermarktes meines Vertrauens, über Neuen Markt und durch die Kröpi, lauern sie, all die Leckereien, all die Sattmacher und ungesunden Köstlichkeiten. Und die sind auf der Seite des Schweinehunds, so viel steht fest. Bäcker, Hotdogs, Fischbrötchen und Burger rufen von links und rechts „Kauf’ mich!“; Bratwurst, Asiatisch und Pommes schreien „Hier!“, und die paar hundert Meter werden zu Metern der Versuchung. Schnelligkeit ist gefragt. Na, toll. Soll die Mittagspause doch der Erholung dienen. Im Supermarkt angekommen, die Salatbar im Visier, das nächste Problem. Vorsicht, ein Hinterhalt!

Neben Rohkost gibt es dort nämlich auch Nachtisch. Aber wer es so weit geschafft hat, wird doch wohl nicht aufgeben. Hinter der Kasse (auch dort ist alles voll Süßigkeiten) ist mehr als die Hälfte des Spießrutenlaufs geschafft. Und dann: Sandwiches, Currywurst und Eis auf dem Rückweg. Bald beginnt dann noch der Weihnachtsmarkt – mit Mutzen und gebrannten Mandeln. Was für ein Stress – für einen Salat! Einen Salat!

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Schönberg
Schönberger Büromöbel stehen auch in Nordamerika.

Mitarbeiter schieben Überstunden / Lkw-Fahrer dringend gesucht

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Werft setzt auf Spitzentechnik

Neptun-Werft behauptet sich mit innovativen Antrieben / Aida ist Pionier-Kunde