Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 18 ° wolkig

Navigation:
Vogelgrippe: Erneuter Fund

Rövershagen Vogelgrippe: Erneuter Fund

Nach dem Fund eines weiteren mit Geflügelpest infizierten Wildvogels in Rostock muss das Vogelgrippe-Beobachtungsgebiet im Landkreis Rostock erweitert werden.

Rövershagen. Nach dem Fund eines weiteren mit Geflügelpest infizierten Wildvogels in Rostock muss das Vogelgrippe-Beobachtungsgebiet im Landkreis Rostock erweitert werden.

Betroffen sind drei Gemeinden im Osten der Hansestadt.

In Rostock Hohe Düne war der mit dem Geflügelpestvirus H5N8 infizierte Wildvogel gefunden worden. Betroffen von dem Beobachtungsgebiet sind die Gemeinde Rövershagen mit dem Ort Oberhagen, die Gemeinde Klein Kussewitz mit den Orten Klein Kussewitz und Volkenshagen sowie die Gemeinde Bentwisch.

Dort gelten nun ebenfalls die Vorschriften für Vogelgrippe-Beobachtungsgebiete. Das bedeutet unter anderem, dass gehaltene Vögel, frisches Fleisch von Geflügel und Federwild, Eier sowie von Geflügel und Federwild stammende sonstige Erzeugnisse sowie tierische Nebenprodukte von Geflügel weder in einen noch aus einem Bestand verbracht werden. Außerdem gilt die Stallpflicht für gehaltenes Geflügel.

Auch die Durchführung von Geflügelausstellungen, Geflügelmärkten oder Veranstaltungen ähnlicher Art ist verboten. Hunde und Katzen dürfen nicht frei herumlaufen.

Erhöhte Verluste in Geflügelbeständen und gehäufte Funde von verendeten Wildvögeln sind dem Veterinäramt des Landkreises Rostock unverzüglich unter der Telefonnummer 03843/75539120 zu melden.

Die Ausdehnung der Beobachtungsgebiete im Landkreis Rostock ist auf einer interaktiven Karte auf der Internetseite des Kreises zu sehen. Dort werden zudem alle Bekanntmachungen, Vorschriften und Hinweise für Geflügelhalter und Verbraucher veröffentlicht.

Internet: www.landkreis-rostock.de/vogelgrippe

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Vorpommersche Wirtschaftsgeschichte in zweiter Generation: Tochter Bianca Y. Juha (l.), Sohn Sebastian Braun (2.v.l.) sowie die Eltern Norbert und Dagmar. FOTO: BRAUN-GRUPPE

Mit Medizin, Mode und Wurst macht die Greifswalder Braun-Gruppe Hunderte Millionen Euro Umsatz

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Unwetter: Chaos auf den Straßen

Durch Starkregen waren am Donnerstag in kurzer Zeit etliche Straßen in Rostock überflutet. Sie mussten gesperrt werden. Einige Passanten befuhren die Parkstraße mit einem Schlauchboot.