Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Vogelgrippe: Krisenstab gegründet

Ribnitz-Damgarten Vogelgrippe: Krisenstab gegründet

. Der Nachbarlandkreis Vorpommern-Rügen hat im Zusammenhang mit der Vogelgrippe ein Krisenzentrum als Arbeitsstab gebildet.

Ribnitz-Damgarten. . Der Nachbarlandkreis Vorpommern-Rügen hat im Zusammenhang mit der Vogelgrippe ein Krisenzentrum als Arbeitsstab gebildet. Landrat Ralf Drescher (CDU):

„Wir wollen alles Mögliche tun, um die Weiterverbreitung der hochansteckenden Geflügelpest H5N8 einzudämmen.“ Der Arbeitsstab soll den Mitarbeitern des Veterinäramtes bei ihrer Arbeit für den Seuchenschutz die größte mögliche Unterstützung geben und alle Arbeiten im Zusammenhang mit dem Ausbruch der klassischen Geflügelpest koordinieren.

Ein Kreissprecher teilte mit, dass sich die Zahl der Hinweise aus der Bevölkerung, zum Beispiel, was tote, herumliegende Vögel beträfe, stark erhöht habe. Jedem Hinweis werde nachgegangen.

Darüber hinaus wurde bekannt, dass in den Geflügelbeständen in den Sperrbezirken Barth-Glöwitz und Reinkenhagen keine weiteren Vogelgrippe-Verdachtsfälle festgestellt worden seien. Fünf Spezialisten-Teams hatten dort die Tiere von insgesamt über 300 Haltern untersucht. Die Vertreter des Landkreises wurden von Mitarbeitern des Landesamtes für Landwirtschaft, Lebensmittelsicherheit und Fischerei aus Rostock sowie von Vertretern der Ordnungsämter in Barth und Miltzow unterstützt. In der Gemeinde Sundhagen, zu der Reinkenhagen gehört, beteiligten sich außerdem viele Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr an den Kontrollen.

Unabhängig davon appellierte Landrat Drescher noch einmal an alle Geflügelhalter, die bislang ihre Geflügelbestände nicht an den Landkreis gemeldet haben, dieses unverzüglich nachzuholen. Zuvor waren Fälle der Geflügelpest in Glöwitz bei Barth und in Reinkenhagen festgestellt worden. ra/ps

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Begehrtes Heißgetränk
Tee verkosten im Probierzimmer der Onno Behrends Teeimport GmbH.

Zum Hamburger Hafen ist es nicht weit, das ist die europäische Drehscheibe für den Tee. Und so werden in der Nordheide Teebeutel gefüllt, Milliarden von ihnen. Loser Tee ist auch im Angebot. Doch was ist nun besser?

mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Auto im Gleisbett: Molli fällt aus

Erneut Unfall am Alexandrinenplatz / Bäderbahn wird in Heiligendamm gestoppt