Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 4 ° Regenschauer

Navigation:
Vollgas im Stehen: Mann setzt Auto in Brand

Rostock Vollgas im Stehen: Mann setzt Auto in Brand

Eine halbe Stunde lang ließ er auf einem Parkplatz in Rostock den Motor aufjaulen. Als sein Wagen in Flammen aufging, floh der Mann.

Voriger Artikel
Eltern beklagen stark steigende Kita-Gebühren
Nächster Artikel
Schwerer Unfall beim Rodeln: Frau wird schwer verletzt

Nachdem der Fahrer seinen Wagen in der Nacht zu Samstag in Rostock in Brand gesetzt hatte, floh er.

Quelle: Stefan Tretropp

Rostock. Ein Autofahrer hat am Samstagmorgen in Rostock seinen Wagen in Brand gestezt. Nach Polizeiabgaben hatte der Mann gegen 2 Uhr im Stadtteil Evershagen an der Anton-Makarenko-Straße geparkt. Dann gab er in dem stehenden Fahrzeug eine halbe Stunde lang Vollgas.

Anwohner, die durch den Lärm geweckt wurden, versuchten erfolglos, den Mann aus dem Auto zu ziehen, aus dem bereits die ersten Flammen schlugen. Als der Wagen im vorderen Bereich lichterloh brannte, stieg der Fahrer schließlich selbst aus, schloss noch in aller Seelenruhe sein Auto ab und flüchtete plötzlich.

Die beiden Anwohner löschten eigenständig mit einem Feuerlöscher, die Berufsfeuerwehr machte den Flammen endgültig den Garaus. Der VW Bora verbrannte zu großen Teilen.

 



OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Evershagen
Erst als die Flammen aus dem Motorraum schlugen, verließ der junge Mann das Fahrzeug.

Autofahrer lässt Motor unter Vollgas laufen, bis Flammen aus dem Auto schlagen

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Rostock

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sicherheitsforum: Mit Tipps und Tricks zum guten Gefühl

Rund 40 Besucher beim Forum / Bester Tipp: Anwesenheit simulieren