Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 17 ° Gewitter

Navigation:
Vortrag: Wer gewinnt beim freien Handel?

Südstadt Vortrag: Wer gewinnt beim freien Handel?

Regionale Produkte beim Schulessen? Ein guter Betreuungsschlüssel in der kommunalen Kita?

Südstadt. Regionale Produkte beim Schulessen? Ein guter Betreuungsschlüssel in der kommunalen Kita? Mit beidem könnte es vorbei sein, wenn die sogenannten „Freihandelsabkommen“ Ceta und TTIP zwischen Kanada und den USA und der Europäischen Union abgeschlossen werden, glaubt der Europa-Abgeordnete der Ökologisch-Demokratischen Partei (ÖDP), Prof. Dr.

Klaus Buchner. „Denn dann steht alles auf der Kippe, was den Gewinn globaler Konzerne schmälert“, sagt er. Rechtsstaat und Demokratie könnten massiv eingeschränkt werden, es werde wenige Gewinner und sehr viele Verlierer geben. Buchner spricht morgen Abend im Rostocker Innovationszentrum, Joachim-Jungius-Straße 9, über die Auswirkungen der geplanten Freihandelsabkommen. Der 75-jährige Münchner kommt auf Einladung des ÖDP-Landesverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Im Anschluss an den Vortrag kann das Publikum Fragen an den Referenten stellen. Vortrag: 23. August, 19 Uhr, RGZ, J.-Jungius-Straße 9, Eintritt frei

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
OZ-Bild
mehr
Mehr aus Rostock
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Benjamin Barz Ostsee-Zeitung Ostsee-Zeitung Cafe,Kultur,Freizeit,Tipps Teaser der den User auf die Seite Rostocker Geheimtipps führen soll image/svg+xml Image Teaser Rostocker Geheimtipps 2017-04-30 de Themenseite Rostocker Geheimtipps Junge Rostocker entwickeln im OZ-Labor frische Ideen für die OSTSEE-ZEITUNG. In der Serie OZ-Entdecker stellen sie ihre Geheimtipps für die Stadt vor.
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

DCX-Bild
Ritter Runkel beschäftigt die Historiker

Rostocker Professoren prüfen derzeit den historischen Hintergrund und graben Verblüffendes zum „Mosaik“ aus. Unterhaltsam ist die Runkel-Analyse auch wegen der legendären Ritterregeln. Zehn dieser hat die OZ in einer Galerie zusammengestellt.