Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Frühstückstreffen für Frauen: „Mut zur Stille“

Warnemünde Frühstückstreffen für Frauen: „Mut zur Stille“

Das nächste Frühstückstreffen für Frauen findet am 12. November im Technologie-Zentrum Warnemünde (TZW) statt. Referentin Franziska von Bremen aus Seevetal spricht zum Thema „Mut zur Stille“.

Warnemünde. Das nächste Frühstückstreffen für Frauen findet am 12. November im Technologie-Zentrum Warnemünde (TZW) statt. Referentin Franziska von Bremen aus Seevetal spricht zum Thema „Mut zur Stille“. Frühstückstreffen für Frauen werden schon seit 16 Jahren in Warnemünde veranstaltet. Rund 180 Frauen nehmen jeweils daran teil. Die Treffen sind konfessionell unabhängig und werden in den einzelnen Städten ehrenamtlich von einem Team gestaltet. Der christliche Glaube verbindet die Mitarbeiterinnen aus verschiedenen Kirchen und Gemeinden. Ein Referat, Musik und Erfahrungsbericht sind feste Bestandteile eines jeden Treffens. Karten gibt es nur im Vorverkauf im Salon Karen, Mühlenstraße 10 in Warnemünde, in der Evangelischen Buchhandlung, Lange Straße 26 in Rostock sowie im Haus „Gottesfrieden“, Alexandrinenplatz 5 in Bad Doberan.

Frauentreff: 12. November, 9 Uhr, F.-Barnewitz-Straße 5, Warnemünde

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Rostock

Nicht nur der Preis ist heiß. Strom- und Gasanbieter sollten telefonisch erreichbar sein. Gute Resonanz beim OZ-Telefon-Forum „Energie“.

mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Benjamin Barz ? Ostsee-Zeitung Hilfe Aktion Wohltaetigkeit Teaser der den User auf die Seite "Helfen bringt Freude" führen soll image/svg+xml Image Teaser „Helfen bringt Freude“ 2015-11-30 de Aktion Helfen bringt Freude Seit 27 Jahren engagieren sich unsere Leser zusammen mit der OZ für sozial schwache Familien, Kinder sowie gemeinnützige Projekte in Mecklenburg-Vorpommern. Wie Sie in diesem Jahr helfen können, erfahren Sie hier.
Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Sozialwohnungen für Rostock

Firma aus Schleswig-Holstein baut an drei Standorten / Stadt verteidigt frühere Abrisse