Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Großes Programm im Museum

Warnemünde Großes Programm im Museum

Verein bietet Musik und viele Vorträge an

Warnemünde. Mit einem recht umfangreichen Programm startet der Museumsverein in die neue Saison. Für das erste Halbjahr stehen sechs Veranstaltungen auf dem Plan. „De Plattsnackers“ und der Chor „Sing man tau“ treten am 1. März im Warnemünder Heimatmuseum auf. Beginn ist um 18 Uhr.

Die beiden Gruppen bieten ihr Programm „Wenn Rentner up ’ne Reise gahn, dann kann’n wat beleben“. Am 15. März hat sich dann der Shantychor „De Klaashahns“ angesagt. Die Sänger werden ab 19 Uhr zu hören sein. Ein noch ganz unbekanntes Warnemünde beschreibt in seinem Vortrag am 19. April Professor Horst D. Schulz nach den erhaltenen und neu gelesenen Daten der Volkszählung um 1819. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Hans-Joachim Luttermann wird am 26. April in den Räumen des Heimatmuseums erwartet. Er stellt sein Buch über den Leuchtturm Warnemünde vor und schildert dabei auch die Hintergründe. Auch diese Veranstaltung beginnt um 19 Uhr im Heimatmuseum.

OZ

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Greifswald

75 Prozent der Umfrage-Teilnehmer sprechen sich für Ernst Moritz Arndt als Patron der Uni aus

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Warnemünde

Vor 25 Jahren wütete vor dem Sonnenblumenhaus der Mob. Vier Tage lang flogen Steine und Brandsätze gegen Flüchtlinge, Vietnamesen und Polizeibeamte. Die Anwohner applaudierten. Der Ausnahmezustand überforderte alle – Politik, Polizei und auch die Presse.

Hier finden Sie eine Multimedia-Reportage zum Thema. mehr

Verlagshaus Rostock

Richard-Wagner-Straße 1a
18055 Rostock

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag
9.00 bis 18.00 Uhr

Leiter Lokalredaktion: Andreas Meyer
Telefon: 03 81 / 36 54 10
E-Mail: rostock@ostsee-zeitung.de

Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
RSS-Feeds

Wissen, was in Rostock und der Welt los ist

OZ-Bild
Am Leuchtturm glänzt wieder ein altes Kleinod

Gestern wurde das Warnemünder Traditionshotel Am Leuchtturm eingeweiht / Erste Stammgäste sind schon zurückgekehrt